Der vor 19 Jahren nach Utah/USA ausgewanderte Hanko Kiessner erhält eine hohe Auszeichnung
Herforder wird Unternehmer des Jahres

Herford (WB) -

Der aus Herford stammende Hanko Kiessner ist im US-Bundesstaat Utah zum Unternehmer des Jahres gewählt worden. Der Packsize-Gründer schildert in seiner Ansprache den schwierigen Weg eines deutschen Einwanderers. Von Stephan Rechlin
Mittwoch, 21.04.2021, 02:51 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 21.04.2021, 02:51 Uhr
Hanko Kiessner aus Herford ist zum Unternehmer des Jahres im US-Staat Utah gewählt worden.
Hanko Kiessner aus Herford ist zum Unternehmer des Jahres im US-Staat Utah gewählt worden. Foto: Packsize LLC
Das erste Hauptquartier des multinationalen Packsize-Konzerns ist ein Schlafzimmer im Haus von Hanko Kiessners Schwiegereltern in Cottonwood Heights im US-Bundesstaat Utah. Dort saß Kiessner so manches Mal mit seiner Frau Laura auf der Bettkante und dachte, er sei pleite. Jetzt ist der aus Herford stammende Kiessner zum Unternehmer des Jahres in Utah ausgezeichnet worden. Die Idee: Statt Verpackungskartons zu kaufen, können Unternehmen sie selbst produzieren – und zwar passgenau auf ihr jeweiliges Produkt zugeschnitten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7926125?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7926125?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516044%2F
39,1 Prozent in OWL geimpft
Mit einer Impfquote von 42,4 Prozent hat der Kreis Höxter den höchsten Anteil an Erstimpfungen in OWL. Das Archivfoto zeigt das Impfzentrum in Brakel.
Nachrichten-Ticker