Langjähriger Stadtheimatpfleger verlässt mit Ehefrau Lieselotte die Stadt Espelkamp Karl-Heinz Hentschel sagt „Servus“

Die Umzugskartons sind gepackt, die Bücherregale leer. Bereits an diesem Wochenende zieht Karl-Heinz Hentschel um. Mit seiner Ehefrau Lieselotte zieht er nach Königs Wusterhausen.

Espelkamp - Karl-Heinz Hentschel, langjähriger Stadtheimatpfleger, verlässt Espelkamp. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Lieselotte zieht er dieses Wochenende um – in die Nähe von Berlin. mehr...

Management und Gesellschafter sind mit der Entwicklung angesichts der Corona-Folgen zufrieden (von links): Michael Pütz, Andreas Conrad, Margrit Harting, Dietmar Harting, Maresa Harting-Hertz, der Vorsitzende Philip Harting und Kurt Bettenhausen.

Technologie-Unternehmen aus Espelkamp steigert Umsatz leicht – 800 Mitarbeiter im Homeoffice Harting trotzt Corona

Espelkamp (WB) - Die Harting Technologiegruppe in Espelkamp (Kreis Minden-Lübbecke) hat sich im Geschäftsjahr 2019/20 (30. September) trotz der Corona-Pandemie und des damit verbundenen weltweiten konjunkturellen Einbruchs behauptet. Der Umsatz des international tätigen Familienunternehmens stieg leicht um 1,2 Prozent auf 759 (Vorjahr: 750) Millionen Euro. mehr...


Die Zahl der aktiven Coronafälle ist im Kreis Minden-Lübbecke leicht gefallen.

Coronazahlen im Kreis Minden-Lübbecke am Donnerstag Zahl der aktiven Fälle im Kreis sinkt leicht auf 982

Minden - Der Kreis Minden-Lübbecke hat am Donnerstag 982 aktive Fälle gemeldet, sechs weniger als am Mittwoch. Der Wocheninzidenzwert ist von 169,5 auf 185,6 gestiegen. In der Grundschule Haldem in Stemwede seien elf Personen positiv getestet worden, hieß es zunächst. Das sollte sich später aber als Irrtum herausstellen. mehr...


Schlägerei nach Prozess im Amtsgericht Rahden um gefährliche Verfolgungsjagd im Auto: Männer prügeln auf Zeugen ein

Schlägerei nach Prozess im Amtsgericht Rahden um gefährliche Verfolgungsjagd im Auto Männer prügeln auf Zeugen ein

Rahden/Espelkamp - Vor dem Amtsgericht in Rahden ist es am Dienstagnachmittag zu einem Übergriff auf einen 32-jährigen Mann aus Liebenau (Landkreis Nienburg/Weser) gekommen. mehr...


Obstbaum-Tradition auf Schloss Benkhausen wird fortgesetzt: Alte Sorten wieder entdecken

Obstbaum-Tradition auf Schloss Benkhausen wird fortgesetzt Alte Sorten wieder entdecken

Espelkamp - Das Projekt „Bäume fürs Leben“ von Paul Gauselmann wird weiter vorangebracht. Auf Schloss Benkhausen soll nun eine große Steubostwiese entstehen. Die ersten 16 Obstbäume sind dafür bereits gesetzt worden. mehr...


Vor dem Rahdener Amtsgericht: Vier Männer schlagen 32-jährigen Mann aus Liebenau (Nienburg): Mann verzichtet auf Untersuchung

Vor dem Rahdener Amtsgericht: Vier Männer schlagen 32-jährigen Mann aus Liebenau (Nienburg) Mann verzichtet auf Untersuchung

Rahden (WB/ni) - Vor dem Amtsgericht in Rahden ist es am Dienstagnachmittag zu einem Übergriff auf einen 32-jährigen Mann aus Liebenau (Landkreis Nienburg/Weser) gekommen. mehr...


Michael Bergen ist 26 Jahre alt.

Michael Bergen kämpft auf ProSieben gegen das Multitalente Teddy Teclebrhan Espelkamper bei TV-Show-Premiere

Espelkamp - Comedian Teddy Teclebrhan feiert am Donnerstag, 3. Dezember, mit seiner Show „Teddy gönnt dir“ TV-Premiere. Einer seiner ersten Herausforder dabei: Michael Bergen, 26 Jahre aus Espelkamp. mehr...


Anke Schlottmann aus Preußisch Ströhen ist Krankenschwester auf der Isolierstation in Minden. Sie erzählt von ihrem Alltag im Umgang mit den Covid-19-Patienten.

Krankenschwester Anke Schlottmann aus Preußisch Ströhen erzählt vom Umgang mit Covid-19-Patienten Tägliche Arbeit auf der Isolierstation im Klinikum Minden

Rahden-Preußisch Ströhen/Minden - Anke Schlottmann ist Krankenschwester am Klinikum Minden. Die Rahdenerin arbeitet dort, wo die meisten nicht so gerne arbeiten würden, auf der Isolierstation. Seit März 2020 werden hier vor allem Covid-19-Patienten behandelt. mehr...


1 - 10 von 2188 Beiträgen