Espelkamp „Maximaler Murks“

Die Plakate an der Fleggestraße machen deutlich, dass die Anlieger mit dem Ausbau der Straße mithilfe von KAG-Beiträgen nicht einverstanden sind. Daher haben nun zwei Anlieger einen Brief an NRW-Ministerpräsident Armin Laschet verfasst. Foto: Andreas Kokemoor

Anlieger der Fleggestraße und der Neißer Straße in Espelkamp kämpfen schon lange gegen einen Ausbau mit KAG-Beiträgen. Nun haben Anlieger einen Brief an den Ministerpräsidenten verfasst. mehr...

Was ein besonders guter Whiskey ist und aus welchem Glas er bevorzugt verköstigt wird, erläutert der Seminarleiter JP Walter am 23. Oktober im Dorfgemeinschaftshaus in Hüllhorst. Dann nämlich heißt es „Mit Whiskey um die Welt“. Foto: dpa

Espelkamp Ein edler Tropfen zur Entspannung

Im Fachbereich 3 der Volkshochschule Lübbecker Land stehen Gesundheit und Bewegung im Mittelpunkt. Unter anderem gibt es ein Seminar über Whiskey. mehr...


Der Boras-Park ist eines der Projekte, die vom Seniorenbeirat federführend angeschoben wurden. Nun setzen sich die Beiratsmitglieder unter anderem für E-Bike-Ladesäulen und eine gepflasterte Veranstaltungsfläche ein. Foto: Felix Quebbemann

Espelkamp Hilfe soll gebündelt werden

Der Seniorenbeirat der Stadt Espelkamp möchte eine Anlaufstelle für Helfende und Hilfesuchende bilden. In der jüngsten Versammlung des Seniorenbeirates im Sitzungszimmer des Rathauses stand dieses Thema an erster Stelle. mehr...


Hermann Gärtner hilft behinderten Kindern. Hier besuchte er 2017 Jan Olly auf dem Wittekindshof in Bad Oeynhausen. Foto: Oliver Schwabe

Espelkamp Unternehmer helfen Kindern

Am Freitag hatte der Mitbegründer der Porta-Möbel-Gruppe, Hermann Gärtner (86), Grund zum Strahlen: Der Espelkamper Spielgeräte-Unternehmer Paul Gauselmann übergab ihm 86.000 Euro für die Stiftungsarbeit. mehr...


Der SPD-Bundestagsabgeordnete Achim Post aus Espelkamp setzt große Hoffnung in den SPD-Kanzlerkandidaten Olaf Scholz (rechts). Foto:

Espelkamp Achim Post: „Ich will, dass die SPD den Kanzler stellt“

Achim Post (61) ist zufrieden. Der SPD-Fraktionsvize im Bundestag aus Espelkamp (Kreis Minden-Lübbecke) weiß genau, dass die SPD den anderen Parteien etwas voraus hat: einen Kanzlerkandidaten namens Olaf Scholz. Das Sommerinterview. mehr...


Der Wahlausschuss des Kreises Minden-Lübbecke hat über zahlreiche Einwände zur anstehenden Kommunalwahl entschieden. Foto: dpa

Lübbecke/Espelkamp AfD wird in Lübbecke nicht zugelassen

Der Kreis-Wahlausschuss hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, die Wahlvorschläge der Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) für die Kommunalwahl in den Wahlbezirken und auf der Reserveliste in Espelkamp zuzulassen. In Lübbecke hingegen wird die Partei nicht zugelassen. mehr...


Die von Hartmut Stickan (links) organisierte Gegendemo während der AfD-Veranstaltung fand im Jahr 2018 statt. Im Anschluss daran wurde seitens eines Espelkampers, der nun Wahlkreiskandidat der AfD ist, die Beleidigung ausgesprochen. Foto: Kokemoor (Archiv)

Espelkamp Erneut: AfD-Kandidat verurteilt

Ein weiterer Espelkamper AfD-Wahlkandidat ist vom Gericht verurteilt worden – wegen Beleidigung. Erst in der vergangenen Woche schlug der Fall Sprick hohe Wellen. mehr...


Die ehemaligen und Ehrenvorsitzenden des VfB Fabbenstedt sowie die beiden Haupt-Akteure der Chronikerstellung, Norbert Zeller und Karl-Heinz Engelage, haben seine Festschrift zum 100-jährigen Vereinsjubiläum vorgestellt: (von links) Andreas Steinkamp, Karl-Heinz Engelage, Heinz-Dieter Grothe, Walter Riechmann, Jens Nickel, Norbert Zeller und Herbert Zahnhausen Foto: Andreas Kokemoor

Espelkamp VfB blickt 100 Jahre zurück

Was hat der VfB Fabbenstedt mit dem brasilianischen Fußball-Idol Pelé zu tun? Das ist nur eine von vielen Geschichten aus der Festschrift, die der Verein zu seinem 100-Jahre-Jubiläum herausgebracht hat. mehr...


Jürgen Sprick ist aus der AfD ausgetreten. Foto:

Espelkamp Jürgen Sprick tritt aus der AfD aus

Erst vor Kurzem hat Jürgen Sprick seine Kandidatur als Bürgermeisterkandidat für die AfD in Espelkamp zurückgezogen. Jetzt ist er aus der Partei ausgetreten. mehr...


Sie haben bei brütender Hitze den symbolischen ersten Spatenstich für das Welcome-Haus in Espelkamp gesetzt: Hans-Jörg Schmidt (Geschäftsführer Aufbaugemeinschaft), André General (Harting), Uwe Stark (Bauleiter), Robert Meyer (Mittwald CM Service), Dirk Niemann (Bauunternehmer), Matthias Tegeler (Stadt Espelkamp) und Annette Nothnagel (Regionale OWL). Foto: Andreas Kokemoor

Espelkamp „Etwas Einzigartiges“

Das Welcome-House im Espelkamper Wohnquartier Ostlandpark wird ein ganz besonderes Gebäude. Am Dienstag setzten die Beteiligten den symbolischen ersten Spatenstich. mehr...


131 - 140 von 2188 Beiträgen