Sa., 13.10.2018

Feuerwehrübung auf dem Gelände der Espelkamper Harting-Technologiegruppe »Salzsäure-Einsatz« am Werk 1

Die CSA-Trupps warten auf die Fertigstellung des Dekontaminations-Platzes, um anschließend in den Gefahrenbereich vorgehen zu können. Die ABC-Übung auf dem Gelände der Harting-Technologiegruppe verlief zur Zufriedenheit des Wehrleiters.

Die CSA-Trupps warten auf die Fertigstellung des Dekontaminations-Platzes, um anschließend in den Gefahrenbereich vorgehen zu können. Die ABC-Übung auf dem Gelände der Harting-Technologiegruppe verlief zur Zufriedenheit des Wehrleiters. Foto: Volker Dau

Espelkamp (WB). Diese Übung hatte es in sich. Zwei Stunden lang haben etwa 50 Feuerwehrleute aus Espelkamp einen ABC-Einsatz simuliert – am Werk 1 der Harting-Technologiegruppe in der Marienwerder Straße.

Gefahrenguteinsatz

Reiner Hußmann, der Espelkamper Wehrführer, zeigte sich am Ende mit der gezeigten Leistung seiner Kollegen sehr zufrieden.

Angenommen wurde im Werk 1 ein Gefahrenguteinsatz. Die Feuerwehr wurde am Mittwochabend wie bei einem Realeinsatz alarmiert. Etwa 50 Wehrleute waren im Einsatz. Und dieser war heikel: Auf dem Firmengelände sei beim Rangieren eines Gabelstaplers ein so genannter IBC-Container (Intermediate Bulk Container, deutsch: Großpackmittel) umgefallen und leck geschlagen, hieß es.

Stapler verunglückt

Der Staplerfahrer habe unverzüglich einen Notruf abgesetzt. Er konnte auf Nachfragen der Leitstelle wichtige Angaben zu dem austretenden Gefahrstoff machen. In dem Container befanden sich etwa 1000 Liter Salzsäure. Die Leitstelle alarmierte den Zug Mitte und Ost – die Löschgruppen Isenstedt und Frotheim – sowie den Zug West – Löschgruppen Gestringen, Fabbenstedt und Vehlage. Auf die Einbindung des Rettungsdienstes wurde bei der Übung verzichtet. Es sei aber ein entsprechender Fachberater des DRK vor Ort, erläuterte Volker Dau, Feuerwehrpressesprecher.

»Hauptziel der Übung ist es gewesen einen Dekontaminationsplatz korrekt aufzubauen und diesen in Betrieb zu nehmen«, sagte Dau weiter. Zudem sollte auch der grundsätzliche Ablauf der Erstmaßnahmen bei Gefahrguteinsätzen geprobt werden, bevor zum Beispiel ein Messwagen am Einsatzort eintrifft.

Schutzanzüge

Ein Trupp ging schließlich im Chemikalienschutzanzug (CSA) vor. Eine weitere Gruppe stand, ebenfalls unter CSA, an der Absperrgrenze als Rettungstrupp bereit. Der Erkundungstrupp meldete, dass aus dem verunglückten Container 30-prozentige Salzsäure austrete und unweit der Unfallstelle in die Kanalisation fließe. Es gelang dem Trupp schnell, mit einem Holzpflock das Leck zu verschließen. Im weiteren Einsatzverlauf wurde der ausgetretene Stoff mit Wasser stark verdünnt und unschädlich gemacht.

Bevor der Angriffstrupp vorgehen konnte, wurde der Dekontaminationsplatz aufgebaut. Der Angriffstrupp wurde nach seinem Einsatz schulmäßig dekontaminiert.

Einsatzleiter zufrieden

Parallel zu den Arbeiten am Container wurde ein Abfließen des Gefahrstoffes in die Kanalisation verhindert. »Es konnte im Einsatzverlauf nicht ausgeschlossen werden, dass gesundheitsschädliche Dämpfe in eine angrenzende Produktionshalle ziehen. Der Einsatzleiter entschloss sich, diese sicherheitshalber räumen zu lassen. Dazu ließ er kurzerhand die Brandmeldeanlage auslösen, so dass sich die nicht informierten Mitarbeiter bei Ertönen des Alarmsignales umgehend auf den ausgewiesenen Sammelplatz begaben«, sagte Dau weiter. Die jeweils verantwortlichen Mitarbeiter konnten der Feuerwehr schnell die Auskunft geben, dass die Produktionshalle leer sei.

Nach zwei Stunden wurde die Übung beendet. Nicht nur Hußmann sondern auch Günter Behnke, Hauptabteilungsleiter Facility Management bei Harting, sowie der Einsatzleiter Jörn Stratmann-Sablotny waren mit dem Verlauf des Einsatzes zufrieden.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6118284?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516048%2F