Jahreshauptversammlung der Kyffhäuserkameradschaft Frotheim mit Teilwahlen
Große Geschlossenheit gezeigt

Frotheim (WB/ko). Die Kyffhäuserkameradschaft Frotheim ist zwar eine kleine aber eine sehr eifrige Gemeinschaft.

Freitag, 01.02.2019, 16:46 Uhr aktualisiert: 01.02.2019, 16:48 Uhr
Die Kyffhäuserkameradschaft Frotheim hat sich im Gasthaus Albersmeyer zur Jahreshauptversammlung getroffen. Die zur Wahl stehenden Mitglieder rund um den Vorsitzenden Friedhelm Wilhelmy (Mitte) sind in ihren Ämtern bestätigt worden. Foto: Andreas Kokemoor
Die Kyffhäuserkameradschaft Frotheim hat sich im Gasthaus Albersmeyer zur Jahreshauptversammlung getroffen. Die zur Wahl stehenden Mitglieder rund um den Vorsitzenden Friedhelm Wilhelmy (Mitte) sind in ihren Ämtern bestätigt worden. Foto: Andreas Kokemoor

Im Vordergrund steht vor allem der Schießsport. Das gesellige Beisammensein der Mitglieder kommt jedoch auch nicht zu kurz. Und so trafen sich die Mitglieder nun zur Jahreshauptversammlung im Gesellschaftsraum des Restaurants Albersmeyer/Im Loh. Dort haben sie unter anderem ihren Vorstand teilweise neu gewählt und einen Blick auf die anstehenden Termine in diesem Jahr geworfen.

Bestätigt

Bei den Wahlen zeigte sich eine große Geschlossenheit im Verein. Alle zur Wahl stehenden Personen wurden in ihren Ämtern bestätigt. Vorsitzender Friedhelm Wilhelmy musste zu seinem Bedauern die Stelle der Frauenreferentin offen lassen. Es wurde keine Kandidatin gefunden.

Wiederwahl hieß es für Wilhelm Brunschütte als stellvertretender Vorsitzender. Dirk Gräber wurde als Schießwart bestätigt. Sein Stellvertreter bleibt Christian Döding. Friedhelm Wilhelmy wurde erneut mit dem zusätzlichen Amt als Sozialwart beauftragt. Brigitte Brunschütte bekleidet weiterhin den Posten der stellvertretenden Schriftführerin.

Höhepunkt des Jahres

In diesem Jahr veranstaltet die Kyffhäuserkameradschaft Frotheim am Freitag, 8. Februar, um 18 Uhr auf dem Schießstand im Gasthaus Kaiser Dorfkrug seine Preisverteilung vom Weihnachtspreisschießen. Höhepunkt des Jahres soll wieder das Präsidentenschießen sein, das die Frotheimer am Sonntag, 23. Juni, ab 10 Uhr auf dem Schießstand am Gasthaus Kaiser Dorfkrug ausrichten möchte. Ein Termin für das Kreispräsidentenschießen in Oppenwehe am Moorhof steht noch nicht fest.

Die Kreisdelegiertentagung richtet in diesem Jahr die Kyffhäuserkameraschaft Bad Holzhausen aus. Als Termin steht der 22. März fest. Des Weiteren veranstalten die Frotheimer wieder mehrere Schießwettbewerbe. Bereits am Donnerstag, 14. Februar, um 20 Uhr startet im Dorfkrug Kaiser ein Pokalschießen. Das Weihnachtspreisschießen beginnt am Donnerstag, 12. September, ebenfalls im Dorfkrug.

Boßeln und Fahrradtour

Darüber hinaus möchte die Kyffhäuserkameraschaft im Dorf am Boßelwettbewerb (16. Februar) sowie am Dorfpokalschießen (11. Mai) teilnehmen. Zu einem Grünkohlessen im Vereinslokal Albersmeyer lädt der Frotheimer Verein am Freitag, 22. Februar, um 18 Uhr ein.

Darüber hinaus ist eine Fahrradtour am Sonntag, 15. September, vorgesehen. Beginn soll um 13 Uhr sein.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6363124?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516048%2F
Corona-Regeln: Verschärfte Beschlüsse treten in Kraft
Restaurants bleiben geschlossen.
Nachrichten-Ticker