Do., 13.06.2019

Neuer Kinder- und Jugendbeirat in Espelkamp – Narjis Lehna ist Vorsitzende Die Jugend macht jetzt Politik

Narjis Lehna (3. von links) ist die neue Jugendbeiratsvorsitzende. Ihre Stellvertreterin ist Tieneke Engelhardt (Mitte). Des Weiteren gehören Joline Rose, Valeria Anton, Cathleen Geller, Chiara Noch, Laureen Wall und Cynthia Scherner zum Gremium.

Narjis Lehna (3. von links) ist die neue Jugendbeiratsvorsitzende. Ihre Stellvertreterin ist Tieneke Engelhardt (Mitte). Des Weiteren gehören Joline Rose, Valeria Anton, Cathleen Geller, Chiara Noch, Laureen Wall und Cynthia Scherner zum Gremium. Foto: Andreas Kokemoor

Von Andreas Kokemoor

Espelkamp (WB). Der Kinder- und Jugendbeirat der Stadt Espelkamp hat sich am Mittwoch zu seiner ersten, konstituierenden Sitzung im Ratsaal getroffen.

Die 19 Beiratsmitglieder haben dabei ihren Vorstand gewählt. Vorsitzende ist Narjis Lehna. Als stellvertretende Vorsitzende ist Tieneke Engelhardt gewählt worden. Des Weiteren gehören Joline Rose, Valeria Anton, Cathleen Geller, Chiara Noch, Laureen Wall und Cynthia Scherner dem neu geschaffenen Gremium an.

Spontane Treffen

Die Satzung wurde bereits vom Rat beschlossen. Der Jugendbeirat legte die Geschäftsordnung fest. Das erste Mal öffentlich will sich der Beirat in der Ratssitzung am Mittwoch, 10. Juli, um 16 Uhr vorstellen. Die zweite Sitzung ist für Donnerstag, 12. September, um 17 Uhr im Rathaus vorgesehen.

Stadtjugendpfleger Frank Engelhardt, der die Moderation während der Veranstaltung übernahm, erläuterte, dass es im Jugendbeirat viele weitere geplante und spontane Treffen geben werde. Die verschiedenen Arbeitskreise müssten ihre Sitzungen intern festlegen. Insbesondere in der ersten Zeit werden Engelhardt sowie Mark Schnieder von der Stadt Espelkamp für Fragen zur Verfügung stehen.

Ein Tipp

Treffen werde sich der Beirat im Rathaus. Des Weiteren sollen Möglichkeiten zur Zusammenkunft und zum Arbeiten im Jugendzentrum Isy 7 geschaffen werden. Zeit zum Eingewöhnen gibt es nicht. Frank Engelhardt machte deutlich. »Der Jugendbeirat muss jetzt anfangen zu arbeiten.«

Der Stadtjugendpfleger gab den jungen Nachwuchspolitikern zudem den Tipp: Zieht andere Jugendliche hinzu. Gleichzeitig stellte er aber auch klar, dass der Beirat und die Größe nun erst einmal so bleiben werde. Neue Mitglieder könnten nur durch Wahlen hinzu kommen.

Ein weiterer wichtiger Hinweis lautete: »Arbeitet an konkreten Themen, Arbeitet an Themen, die lokale Politik und Verwaltung vor Ort umsetzen können.« Die Beiratsmitglieder könnten auch eigene Projekte auf den Weg bringen. Sie hätten zudem die Möglichkeit, Anträge an die Politik und die zuständigen Fachausschüsse zu stellen sowie an Ratssitzungen teilnehmen.

Arbeitskreise

Die Jugendlichen verloren keine Zeit und gründeten in der ersten Sitzung bereits Arbeitskreise. Öffentlichkeitsarbeit, Umweltschutz und Klima, politische Bildung und Freizeitangebote werden die bestimmenden Themen sein, denen sich die Jugendlichen widmen möchten. Wie motiviert sie sind, zeigte die große Resonanz der Nachwuchs-Politiker beim Besuch des Jugendparlaments in Münster. Das neue Gremium will in Kürze ebenfalls am Treffen aller Jugendbeiräte aus NRW teilnehmen

Wahlrecht mit 16

Ein Thema haben die Mitglieder speziell im Auge – und zwar die Kommunalwahl 2020. Dort nämlich können Jugendliche ab 16 Jahre bereits an die Wahlurne. Der Beirat könne sich gut vorstellen, junge Wahlberechtigte zu unterstützen und politische Bildung zu vermitteln, um eine hohe Wahlbeteiligung zu erreichen.

Dies ist nur einer von vielen Punkten gewesen, die von den 19 Mitgliedern zusammengetragen wurden. Auch um eine eigene Homepage sowie um einen eigenen Instagram-Account wollen sich die Jugendlichen umgehend kümmern.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6687741?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516048%2F