Mo., 23.09.2019

Espelkamper CDU-Politiker Beckschewe äußert sich zum neuen Ärztehaus »Perspektive für unsere Kinder«

Der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Detlef Beckschewe hat sich zur Entwicklung im neuen Ärztehaus geäußert.

Der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Detlef Beckschewe hat sich zur Entwicklung im neuen Ärztehaus geäußert.

Espelkamp (WB). Acht neue Praxen beherbergt das neue Ärztehaus im Ostlandviertel. Während des Schinkenfrühstücks zur Eröffnung des City-Festes hat Bürgermeister Heinrich Vieker bekannt gegeben, welche Ärzte in das neue Gebäude einziehen werden.

Die Espelkamper CDU erklärte auf diese Entwicklung: »Wir sind froh, dass alle Unterschriften in trockenen Tüchern sind und wir endlich über die zukünftige Ärztestruktur in dem neuen Gebäude berichten können. Verständlicherweise konnten bisher keine Details über die Praxen gegeben werden, da die Verhandlungen noch nicht abgeschlossen waren. Nur durch pragmatische und schnelle Entscheidungen können wir jetzt diesen Meilenstein in der Entwicklung von Espelkamp feiern«, so der Stadtverbandsvorsitzende Detlef Beckschewe.

Großer Erfolg

Insgesamt werden acht Praxen, eine Apotheke, ein Hörgeräteakustiker, ein Sanitätshaus und eine ambulante Pflegestation einziehen (wir berichteten). Darüber hinaus besteht noch die Möglichkeit, eine weitere Praxis aufzunehmen. In dem Ärztehaus wird es Praxen für Gynäkologie, Hals-Nasen-Ohren, Psychiatrie, Podologie und Allgemeinmedizin geben. Darüber hinaus ziehen zwei Hebammen in das Gebäude ein.

Die CDU Espelkamp betont, dass die Ansiedlung einer Gemeinschaftspraxis mit zwei Kinderärzten ein großer Erfolg sei. »Gerade für unsere Kinder und Jugendlichen kann endlich eine Perspektive in Espelkamp gegeben werden. Viele Eltern müssen zum Teil in andere Städte oder sogar ins Krankenhaus ausweichen, um einen Termin beim Kinderarzt zu erhalten. Allen Unkenrufen zum Trotz ist es gelungen, neue Ärzte anzusiedeln. Damit geht unser Konzept voll auf. Wir folgen einfach unserem Wahlprogramm von 2014, in dem wir bereits explizit ein Ärztehaus angekündigt haben«, erklärte Detlef Beckschewe weiter.

Nachhaltige Versorgung

Dabei habe immer eine gute und nachhaltige Gesundheitsversorgung aller Espelkamper Mitbürgerinnen und Mitbürger im Mittelpunkt des Handelns der CDU gestanden.

Seinen Dank sprach Beckschewe der Unternehmerfamilie Harting, »ohne deren Engagement für Espelkamp kein Erfolg zu feiern wäre. Aber auch ein großer Dank geht an unseren Bürgermeister und die Verwaltung, die viel Kritik, vor allem von der Opposition, einstecken mussten und trotzdem die notwendige Energie und Entschlossenheit aufgebracht haben, um diese Mammutaufgabe zu meistern«, erklärte Beckschewe weiter.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6952986?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516048%2F