Mi., 30.10.2019

Autofahrer aus Espelkamp kollidiert mit Unfallopfern beim Abbiegen Mutter und Tochter von Auto erfasst

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Espelkamp (WB). Eine 40-jährige Frau und deren siebenjährige Tochter sind am Dienstagmorgen an der Ecke Brandenburger Ring/Frotheimer Weg von einem abbiegenden Auto erfasst und leicht verletzt worden.

Ein 34-jähriger Mann aus Espelkamp beabsichtigte gegen 7.30 Uhr mit seinem Pkw vom Brandenburger Ring nach links in den Frotheimer Weg abzubiegen. Gleichzeitig überquerten laut Polizei Mutter und Tochter vom Gehweg des Brandenburger Rings kommend zu Fuß den Einmündungsbereich in nördliche Richtung.

Durch den Anprall gegen das Fahrzeug kamen beide zu Fall und stürzten auf die Fahrbahn. Eine alarmierte Rettungswagenbesatzung kümmerte sich um die 40-Jährige und ihre Tochter. Sie kamen anschließend mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus nach Rahden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7032392?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516048%2F