Corona: Erneut nehmen rund 280 Bürger an einem Spaziergang durch die Espelkamper Innenstadt teil
Deutliche Worte und friedlicher Protest

Espelkamp/Lübbecke (WB/ko) -

Beim siebten Friedensspaziergang in Espelkamp haben sich 280 Menschen versammelt, um gegen die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung zu demonstrieren. Auch in Lübbecke gab es eine Protestaktion.
Sonntag, 25.04.2021, 18:26 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 25.04.2021, 18:26 Uhr
Etwa 280 Teilnehmer haben sich vomEspelkamper Borås-Park in Richtung Wilhelm-Kern-Platz auf den Weg gemacht, um friedlich gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren
Etwa 280 Teilnehmer haben sich vomEspelkamper Borås-Park in Richtung Wilhelm-Kern-Platz auf den Weg gemacht, um friedlich gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren Foto: Andreas Kokemoor
220 Erwachsene und 55 Kinder haben Sven-Otto Deubel, Wachleiter der Polizei in Espelkamp und Horst Katenbrink vom Ordnungsamt der Stadt Espelkamp am Samstagnachmittag beim erneuten Friedensspaziergang vom Borås-Park zum Wilhelm-Kern-Platz gezählt. Ralf Steinmeier, Pressesprecher der Polizei Minden-Lübbecke, sagte, dass sowohl auf dem Fußweg als auch vor dem Rathaus, wo es wieder mehrere Redebeiträge, Musik und Tanz gab, Abstandsregeln und das Tragen von Masken eingehalten worden seien. „ Wir wollen die Versammlungsfreiheit gewährleisten. “ Ralf Steinmeyer Polizei und Ordnungsamt haben den Umzug und die Kundgebungen begleitet.
https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7934956?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516048%2F
https://event.wn.de/news/705/consume/10/1/7934956?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516048%2F
BVB feiert Pokalsieg nach Sieg gegen Leipzig
Dortmunds Top-Stürmer Erling Haaland hebt den Pokal in die Höhe. Der BVB hat den DFB-Pokal zum fünften Mal gewonnen.
Nachrichten-Ticker