Hille Trauriges Ende einer Suche: Vermisster Oberlübber (74) ist tot

Der Bergsee in Hille-Oberlübbe. Foto: Kai Wessel (Archiv)

Nach dem Fund eines Leichnams im Bergsee in Hille-Oberlübbe gibt es nun traurige Gewissheit in der Suche nach einem vermissten Mann. Seit Samstag steht nun zweifelsfrei fest, dass es sich bei dem gefundenen Leichnam um den vermissten 74-Jährigen handelt, teilt die Polizei mit. mehr...

Daniel Quiring (links) und Fabian Schnieder programmieren den Arduino für die Wasserstandsmessung im Hiller Moor. Mit ihrem Projekt treten sie an diesem Samstag bei „Jugend forscht“ an. Foto:

Lübbecke/Hille Wasserstand per Ultraschall und SMS

Zwei Schüler aus der Höheren Handelsschule vom Berufskolleg Lübbecke haben eine Möglichkeit entwickelt, aus der Ferne den Wasserstand des Hiller Moores zu ermitteln. Mit ihrer Erfindung treten sie nun bei „Jugend forscht“ an. mehr...


Die beiden Fahrzeuge kollidierten auf der Mindener Straße in Hille-Hartum. Foto: Polizei

Hille/Lübbecke Riskantes Überholmanöver: 21-Jähriger wird schwer verletzt

Auf der Mindener Straße in Hartum sind am Donnerstagmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Dem vorausgegangen war ein Überholmanöver eines 21-Jährigen aus Lübbecke. mehr...


Bundeswaldbeauftragter Cajus Caesar (Mitte) hat den Bundesverband Waldbaden mit dem Vorsitzenden Jörg Meier und Vizepräsidentin Regina Kindermann im Rahmen eines Arbeitsgespräches in Hille-Oberlübbe besucht. Das Waldstück im Hintergrund hat Cajus Caesar vor gut drei Jahrzehnten selbst aufgeforstet, damals schon mit Küstentannen, Mammutbäumen und Douglasien. Foto:

Hille/Hüllhorst Den Wald lesen und verstehen

Wie „Waldbaden“ die Gesundheit fördert, so vertieft es auch die Bindung zur Natur. Diesen gegenseitigen Nutzen betonte Bundeswaldbeauftragter Cajus Caesar bei einer Tagung in Hille. mehr...


Bundeswaldbeauftragter Cajus Caesar (Mitte) hat den Bundesverband Waldbaden mit dem Vorsitzenden Jörg Meier und Vizepräsidentin Regina Kindermann im Rahmen eines Arbeitsgespräches in Hille-Oberlübbe besucht. Das Waldstück im Hintergrund hat Cajus Caesar vor gut drei Jahrzehnten selbst aufgeforstet, damals schon mit Küstentannen, Mammutbäumen und Douglasien. Foto:

Hille/Hüllhorst Den Wald lesen und verstehen

Wie „Waldbaden“ die Gesundheit fördert, so vertieft es auch die Bindung zur Natur. Diesen gegenseitigen Nutzen betonte Bundeswaldbeauftragter Cajus Caesar bei einer Tagung in Hille. mehr...


Spürhund „Gustav“ hat bei der Suche nach dem seit einer Woche vermissten Hiller von einem Boot aus geholfen. Foto: Polizei

Hille Vermisster Hiller: Taucher suchen im Bergsee

Im Fall des seit einer Woche vermissten 74-jährigen Mannes aus Hille-Oberlübbe haben Spürhunde und Taucher am Donnerstag den Oberlübber Bergsee abgesucht. Zuvor hatten Einsatzkräfte im See einen Wanderschuh entdeckt, der dem Vermissten gehörte. mehr...


Nichts los hier: Die Ortsdurchfahrt Oberlübbe ist seit Herbst 2018 wegen Bauarbeiten gesperrt. Sie sollte längst fertig sein, doch es gibt Verzögerungen. Foto: Kai Wessel

HIlle/Lübbecke Die verwaiste Hauptstraße

Im Jahr 2018 begann die Instandsetzung der Hauptstraße in Oberlübbe. Im vergangenen September sollten die Kanäle saniert und die Asphaltarbeiten abgeschlossen sein. Später hieß es Ende Januar. Inzwischen gibt es eine neue Zielvorgabe. Und die peilt Ostern an. mehr...


Der seit Donnerstag vermisste Mann aus Oberlübbe ist womöglich in den Oberlübber Bergsee gestürzt. Foto: Kai Wessel (Archiv)

Hille Vermisster offenbar in Oberlübber See gestürzt

Im Fall des vermissten 74-jährigen Mannes aus Hille-Oberlübbe geht die Polizei einer schlimmen Befürchtung nach. Bei den Suchmaßnahmen am Oberlübber Bergsee fanden Einsatzkräfte einen auf dem Wasser treibenden Wanderschuh. mehr...


1 - 10 von 130 Beiträgen