Sa., 11.05.2019

Sally Lisa Starken und Micha Heitkamp sind die Europakandidaten der SPD in Ostwestfalen-Lippe Zwei für die Zukunft

Sally Lisa Starken und Micha Heitkamp machen einen sehr engagierten Europawahlkampf.

Sally Lisa Starken und Micha Heitkamp machen einen sehr engagierten Europawahlkampf.

Von Andreas Schnadwinkel

Bielefeld/Hille (WB). Sie sind die Eu­ropakandidaten der SPD in Ostwestfalen-Lippe: Sally Lisa Starken (28) aus Bielefeld und Micha Heitkamp (28) aus Hille (Kreis Minden-Lübbecke).

Beide wissen, dass es keiner von ihnen ins Europaparlament schaffen wird. Dafür sind ihre Plätze auf der Europaliste der NRW-SPD nicht gut genug. Umso engagierter machen sie Wahlkampf.

Als junge Politiker haben sie einen unschlagbaren Vorteil: Glaubwürdigkeit bei den europäischen Themen, die junge Wähler im Moment am meisten beschäftigen – Klimaschutz und Urheberrechtsreform. »Wir machen viele Veranstaltungen in Schulen. Und da spielen die Kampagne ›Fridays for Future‹ und der Einfluss von Uploadfiltern auf die Internetnutzung die größte Rolle«, sagt Sally Lisa Starken. Sie denkt nicht, dass nur die Grünen von den Debatten über Klima und Urheberrecht profitieren: »Da stellen wir als SPD auch die soziale Frage. Klimaschutz muss man sich als Verbraucher leisten können. Darauf geben die Grünen keine Antwort, und deswegen unterscheiden wir uns. Wir wollen Anreize schaffen und keine Verbote aufstellen.«

Wie ein Seismograph

Im Wahlkampf fühlt sich Micha Heitkamp wie ein Seismograph. »Wir zeichnen die Entwicklung von Stimmungen auf. Wenn man etwas so lange so eng verfolgt, dann bemerkt man bei Kampagnen wie ›Fridays for Future‹ den Verlauf ganz genau«, sagt der Vorsitzende der Jungsozialisten in OWL. Seinen Juso-Bundeschef Kevin Kühnert sieht er nicht als Belastung: »Er spricht an, dass der exzessive Kapitalismus viele dringende Probleme nicht löst. Das trifft die Stimmung bei vielen Menschen. Wir müssen uns wieder stärker darüber streiten, was für eine Wirtschaft wir wollen. So eine Debatte anzustoßen gehört zur Jobbeschreibung eines Juso-Vorsitzenden.«

Die Grundstimmung beschreibt Heitkamp so: »Die Menschen fühlen, dass irgendetwas nicht mehr stimmt. Alle Entwicklungen verlaufen zu schnell, die Eigendynamik vieler Prozesse ist nicht zu stoppen. Die Leute wollen die Kontrolle zurückgewinnen.«

Deswegen sei das Motto »Take back control« der Brexit-Bewegung so erfolgreich gewesen. Das dürfe man nicht den Populisten überlassen. »Solch ein Slogan kann auch als sozialdemokratisches Versprechen funktionieren. Wie kann es sein, dass Amazon und andere Internetgiganten in Europa keine Steuern bezahlen, aber der örtliche Buchhändler? Das muss die EU beantworten.«

Nach der Europawahl wartet der Alltag

Wirtschaftsunion und Friedensprojekt reichten den jungen Leuten heute nicht mehr, meint Sally Lisa Starken. »Bei den Zukunftsthemen Umwelt und Arbeit sind sie mit Europa eher unzufrieden. Auch deshalb fordern wir europäische Mindestlöhne.«

Dem stimmt Heitkamp zu: »Wenn Politik die Digitalisierung nicht in die richtige Richtung gestaltet, wird das ein Projekt der Ausbeutung. Ein gerechtes und Sicherheit schaffendes Europa ist das Gegengift gegen Populismus.«

Nach der Europawahl wartet der Alltag. Starken leitet die Koordinierungsstelle für Gesundheitsmanagement bei der Generalstaatsanwaltschaft in Hamm. Und Heitkamp wird Pfarrer. »Ich lerne viel für das Pfarramt im Wahlkampf«, sagt er. Berufspolitiker zu werden oder schon das nächste Mandat in den Blick zu nehmen, daran denken sie jetzt noch nicht. Starken: »Ich mache das aus Überzeugung für unsere Inhalte. Ich werde weiter Politik machen und stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD-Frauen bleiben.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6603270?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2643769%2F