Die Dorfgemeinschaft in Büttendorf kämpft um den Erhalt der Schule in ihrem Ortsteil. Nun hat sie die Bürgermeisterkandidaten in einem Brief zur Grundschuldebatte befragt. Foto: Kröger (Archiv)

Hüllhorst Dorfgemeinschaft lässt nicht locker

Die Corona-Krise ist gegenwärtig das beherrschende Thema. Die Dorfgemeinschaft Büttendorf ist jedoch der Meinung, dass dies nicht dazu führen dürfe, dass andere Tagesthemen und anstehende kommunalpolitische Entscheidungen völlig aus dem Blickwinkel gerieten. mehr...


Das Jugendcafé Ilex ist derzeit geschlossen. Es wird aber eine Online-Sprechstunde angeboten. Foto: Andreas Kokemoor

Hüllhorst Alternative Angebote für Kinder und Jugendliche

Weil Schulen und Kitas sowie öffentliche Einrichtungen wegen der Corona-Gefahr derzeit geschlossen bleiben müssen, haben sich einige Mitarbeiter solcher Einrichtungen in Hüllhorst ein Alternativprogramm überlegt. Mit dabei ist auch das Jugendcafé Ilex. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kreis Minden-Lübbecke 2000 Anträge für Kurzarbeit gestellt

Die Agentur für Arbeit der Kreise Minden-Lübbecke und Herford hat eine erste Hochrechnung der Anzahl der Anträge für Kurzarbeit von Betrieben, die von der Corona-Krise betroffen sind, veröffentlicht. mehr...


Zu einem virtuellen Spatenstich – mit Spaten, aber ohne Akteure – kam wegen Corona nur der Fotograf. Eigentlich hätten auf dem Foto sein sollen: der Vorstand des WBV Am Wiehen mit seinen Vertretern Bernd Poggemöller (Bürgermeister von Löhne, Verbandsvorsteher), Bernd Rührup (Bürgermeister von Hüllhorst), Michael Schweiß (Bürgermeister von Hille) und Achim Wilmsmeier (Bürgermeister von Bad Oeynhausen, stellvertretender Verbandsvorsteher). Foto: WBV Am Wiehen

Bad Oeynhausen/Löhne/Hüllhorst Damit genug Trinkwasser da ist

Auf dem Gelände an der Wellenstraße in Bad Oeynhausen (Bergkirchen) errichtet der Wasserbeschaffungsverband (WBV) Am Wiehen einen zusätzlichen Hochbehälter für die kommunale Trinkwasserversorgung. Jetzt erfolgte der erste Spatenstich. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kreis Minden-Lübbecke Mehr als 200 Corona-Infizierte im Mühlenkreis

Die Kreisverwaltung informiert über den aktuellen Stand der Coronavirus-Fallzahlen (Stand Mittwoch, 11 Uhr) im Kreis Minden-Lübbecke. Demnach gibt es insgesamt 207 bestätigte Infektionen. 21 am Coronavirus erkrankte Personen sind wieder genesen. mehr...


Thorsten Augustin beim Neujahrsempfang 2018 im Hanse-Office in Brüssel. Foto: Felix Kindermann

Hüllhorst Zwischen Büttendorf und Brüssel

Er pendelt zwischen Büttendorf, Brüssel und Berlin, Hanse-Office, Europaparlament und Kieler Europaministerium. Derzeit arbeitet Jurist und EU-Fachmann Thorsten Augustin jedoch von zu Hause aus. mehr...


Ein Schritt zum Abriss des alten Pfarrhauses sowie des ehemaligen Wohnhauses und dem Neubau zweier Gebäude mit Mietwohnungen und etwaiger Arztpraxis ist getan. Foto: Hülsmeier (Archiv)

Hüllhorst Kritik an Baumfällungen und Parkraum

In der letzten Hüllhorster Ratssitzung vor der Corona-Zwangspause wurde der Entwurf für das Bauvorhaben „Hüllhorst-Mitte“ vorgestellt. Scharfe Kritik kam von UHu FWG und Grünen. mehr...


Kindgerechte Sendungen im Fernsehen können die schul- und kindergartenfreie Zeit auflockern – auf das Maß kommt es an, meint Medien- und Jugendpolitiker Rahe. Foto: dpa

Hüllhorst „Fernsehen sinnvoll einsetzen“

Freunde treffen, auf den Spielplatz gehen oder die Großeltern besuchen – das ist derzeit keine Option für Kinder. Bildschirmmedien können für jedes Alter sinnvoll eingesetzt werden, sagt Landtagsabgeordneter Ernst-Wilhelm Rahe. mehr...


Die Feuerwehr Hüllhorst – hier bei einer Alarmübung zum Thema Verkehrsunfall – hat Maßnahmen ergriffen, um auch in Zeiten der Pandemie für die Bürger im Einsatz sein zu können. Foto:

Hüllhorst Feuerwehr bildet Pandemiestab

Die Leiter der Feuerwehr Hüllhorst nehmen Stellung zur aktuellen Situation. Es geht unter anderem darum, die Einsatzbereitschaft zu sichern. mehr...


1 - 10 von 861 Beiträgen