Hüllhorst Nur die Vuvuzela fehlt

Stefanie Tiemann tanzt spektakulär zum südafrikanischen Charthit »Helele«, hinten trommelt Petra Eversmeier. Foto: Kai Wessel

Ausverkauft! 600 Besucher haben in der Schnathorster Kirche das Benefizkonzert für den Hüllhorster Verein »Starke Kinder« gehört. mehr...

Das Vorbereitungsteam um Pfarrer Bernhard Laabs (vorne, rechts) präsentiert die Werbeplakate für den Schnathorster Advent. Foto:

Hüllhorst Schauen, Staunen und Kaufen

Für das zweite Adventswochenende laden die »Wiehensportler« und die Kirchengemeinde Schnathorst wieder zum Schnathorster Advent rund um Kirche und Gemeindehaus ein. mehr...


Martin Dartey hat den Maltreff des Hüllhorster Künstlerkreises besucht und dort einige seiner mitgebrachten Bilder vorgestellt. Beim nächsten Termin werden die Hüllhorsterinnen gemeinsam mit dem afrikanischen Gast kreativ sein. Foto:

Hüllhorst Ein Kenner des fairen Handels

Der afrikanische Künstler Martin Dartey ist derzeit zu Gast in Hüllhorst. Er wurde auf Initiative der Arbeitsguppe »Fairer Handel« eingeladen. mehr...


80 Teilnehmer im Grundschulalter haben in diesem Jahr Kinderkarneval gefeiert und damit in großer Zahl das Angebot der Jugendförderung der Gemeinde wahrgenommen. Ferienspiele, Aktionen und Projekte finden immer mehr Zuspruch. Foto:

Hüllhorst Guter Draht zu den Kids

Hüllhorsts Jugendförderin Franziska Homann hat im Ausschuss für Familie, Sport und Kultur über ihre Arbeit berichtet. mehr...


Das Konzert von Anne Haigis hat zu den Glanzlichtern des Kulturring-Programms gehört. Beim Live-Auftritt in der Alten Ziegelei in Schnathorst lauschten etwa 80 Fans der populären Sängerin. Konzerte gibt es auch im nächsten Jahr. Foto: Andreas Kokemoor/Archiv

Hüllhorst Von Benefizkonzert bis Basar

Ein umfangreiches Programm des Kulturrings Hüllhorst erwartet die Zuschauer im nächsten Jahr. Diese erfolgreichen Veranstaltungen haben die Gäste in der zurückliegenden Saison erlebt: mehr...


Michael Jöbges (links, NRW-Sprecher der Landesarbeitsgruppe) und Günter Nowald (Geschäftsführer der AG Kranichschutz Deutschland) haben das erste Treffen der AG in Hüllhorst organisiert. Thematisiert wurden die Probleme der Windenergie für Kraniche. Foto: Angeleina Zander

Hüllhorst Kraniche vor Windkraft schützen

Die AG Kranichschutz Deutschland hat ihre Jahrestagung in Hüllhorst ausgerichtet. Es war das erste Mal, dass sich Kranichfreunde aus ganz Deutschland in NRW versammelt haben. mehr...


Integrationsbeauftragter Kahraman Tsikha Foto:

Hüllhorst Integration durch Arbeit

Der Integrationsbeauftragte der Gemeinde Hüllhorst Kahraman Tsikha hat im Ausschuss die Flüchtlingssituation dargelegt. Kernaussage: Viele der Zugewanderten wurden in Arbeit gebracht. mehr...


An zen­tra­len Punk­ten wie hier an der Gesamtschule sollen meh­re­re Ver­kehrs­mit­tel mit­ein­an­der ver­knüpft wer­den. Eine Mo­bil­sta­ti­on ver­netzt nicht nur die An­ge­bo­te, son­dern dient dar­über hin­aus auch als In­for­ma­ti­ons-​und Ser­vice­platt­form. Foto: Kathrin Kröger

Hüllhorst Vom Fahrrad in den Bus

Die Gemeinde Hüllhorst soll zwei Mobilstationen bekommen. An diesen werden verschiedene Fortbewegungsmöglichkeiten verknüpft. Ausgewählt worden sind die Standorte Gesamtschule und Busbahnhorf Schnathorst. mehr...


Bei der Auftaktveranstaltung in der Mensa der Gesamtschule im März: (von links) Ulrich Pietsch vom Verein »Trans Fair«, Jutta Klare-Steinbrink und Bürgermeister Bernd Rührup. Archivfoto: Mattlage

Hüllhorst Hüllhorst bleibt weiter fair

Die Gemeinde Hüllhorst setzt auf fair gehandelte Waren. Im Büro des Bürgermeisters wird zum Beispiel Fairtrade-Kaffee ausgeschenkt. Dafür wird die Gemeinde als Fairtrade-Kommune ausgezeichnet. mehr...


Die sechsten Klassen der Gesamtschule bekommen im nächsten Schuljahr wieder im Hallenbad Lübbecke Schwimmunterricht. Dies kostet 14.000 Euro. Die Lehrschwimmbecken der Gemeinde eignen sich per se nicht für die Ansprüche älterer Schüler. Foto: dpa

Hüllhorst Nur das Schwimmen weckt Kritik

Alle Lehrerstellen besetzt, sehr gute Ausstattung mit digitalen Medien und viele bauliche Maßnahmen – Marina Butschkat-Nienaber, Leiterin der Gesamtschule Hüllhorst, berichtete im Schulausschuss über eine »insgesamt positive Entwicklung«. mehr...


11 - 20 von 425 Beiträgen