Hüllhorst Windenergie ist Topthema

Hüllhorsts Bürgermeisterkandidat Benjamin Rauer (von links), Bundestagsabgeordnete Britta Haßelmann, Ortsvereinsvorsitzende Kerstin Howering und Landratskandidat Siegfried Gutsche haben in Bröderhausen eine Diskussionsrunde geleitet. Foto: Jan Lücking

Im Dorfgemeinschaftshaus in Bröderhausen haben die Hüllhorster Grünen einen Diskussionsabend zu aktuellen politischen Themen veranstaltet. Mit dabei war auch die Bundestagsabgeordnete Britta Haßelmann aus Bielefeld. mehr...

Siegfried und Sigrid Israel haben in ihrem Haus in Schnathorst eine riesige Sammlung verschiedener Weihnachtsspielzeuge und Dekorationsartikel ausgestellt. Zu sehen gibt es neben Holzpyramiden auch Nussknacker (oben) oder kleine Holzfiguren. Foto: Jan Lücking

Hüllhorst Weihnachtliches Spielzeugland

Unzählige Holzfiguren, Holzpyramiden und Nussknacker füllen die Vitrinen im Spielzeugmuseum von Sigrid und Siegfried Israel in Schnathorst. Hier ist die Sonderausstellung »Weihnachtliches Erzgebirge – Vom Bergmann zum Holzdrechsler« zu sehen. mehr...


Das Foto, das etwa aus der Zeit um 1969 stammt, zeigt die sechs Arbeitskolleginnen, die bei der Firma Hucke als Näherinnen gearbeitet haben. Im November 1969 hatten sich die sechs das erste Mal zu einem zwanglosen »Mädelsabend« verabredet. Foto:

Hüllhorst Besondere Freundschaft

Sechs frühere Arbeitskolleginnen verbindet eine außergewöhnliche Freundschaft – und das seit 50 Jahren: Im November 1969 waren alle sechs bei der Firma Hucke als Näherinnen beschäftigt. Aus den ehemaligen Kolleginnen sind inzwischen beste Freundinnen geworden. mehr...


Luka und Josie testen beim Tag der offenen Tür in der Gesamtschule Hüllhorst die Wärme einer Flamme mit einem Magnesiumstäbchen. Im Fach Chemie durften die Viertklässler das neue Schulfach mit verschiedenen Experimenten kennenlernen. Foto:

Hüllhorst Viertklässler experimentieren

Wie es für angehende Fünftklässler im neuen Schuljahr weitergehen könnte, haben Schüler und Lehrer der Gesamtschule Hüllhorst bei einem Tag der offenen Tür vorgestellt. mehr...


Einer der zahlreichen Ausflüge hat bei »Teens on tour« zum Dümmer geführt. Die Jugendförderung der Gemeinde Hüllhorst bietet jedes Jahr ein sehr abwechslungsreiches Programm, das neben vielen Freizeitaktionen auch Themen wie »Frauenwahlrecht« und den Besuch der ehemaligen Untertageverlagerung »Dachs 1« umfasste. Foto:

Hüllhorst Miterleben und Mitentscheiden

Jugendförderung in Hüllhorst – das heißt jede Menge Aktionen im Jugendcafé Ilex, im Kreis Minden-Lübbecke und darüber hinaus. Die junge Generation bei so vielem wie möglich aktiv miteinzubinden, ist das A und O. »Mir ist zum Beispiel wichtig, dass die Kids im Café mitwirken. Dadurch schätzen sie dieses auch mehr«, sagt Homann. »Und wenn wir die Wände neu anstreichen, putzen auch hinterher alle zusammen.« mehr...


Beim Winter-Blues am 20. Dezember in der Alten Ziegelei können sich die Freunde handgemachter Musik auf die Richie-Arndt-Band mit Richie Arndt, Sascha Oeing, Bass, und Peter Weissbarth, Drums, freuen, aber auch auf den Vollblut-Blueser Gregor Hilden (Dritter von links). Mit dem 55-jährigen Gitarristen hat Richie Arndt 2017 ein viel beachtetes akustisches Album aufgenommen. Foto:

Hüllhorst Kulturring verstärkt Werbemaßnahmen

Neujahrsempfang, Krimi-Dinner und Winter-Blues – diese drei Veranstaltungen gehören zum Programm des Kulturrings Hüllhorst wie der Tannenbaum zu Weihnachten. mehr...


Bei der Übung wurde der Waldbrandatlas getestet, der vom Katasteramt des Kreises Minden-Lübbecke erstellt wurde. Anschließend rückten alle Löschfahrzeuge der Feuerwehr Hüllhorst zur angenommenen Schadenslage ins Wiehengebirge aus. Foto:

Hüllhorst Wenn es im Wald brennt

Eine aufwändig vorbereitete Übung hat jüngst die Freiwillige Feuerwehr Hüllhorst nebst DRK absolviert. Es ging um einen Waldbrand. mehr...


Dem Schulausschuss wohnte auch eine beträchtliche Zahl an Bürgern bei. Diskussionen gab es nicht. Foto: Kathrin Kröger

Hüllhorst Eine neue Schule für alle?

Wie geht es weiter mit der Grundschullandschaft in der Gemeinde Hüllhorst? Erstmals ist zu diesem Thema eine große Öffentlichkeit hergestellt worden. Darum tagte der Schulausschuss auch an ungewöhnlichem Ort, in der Ilex-Halle. mehr...


Wer sagt, dass musikalische Bildung »nur« darin besteht, sein Können auf einem Instrument zu zeigen? Bewegung gehört auch dazu. Die Kinder der musikalischen Früherziehung führten unter der Leitung von Ingrid Krah einen Piratentanz auf. Foto: Andreas Kokemoor

Hüllhorst Wenn Piraten tanzen

So schön können Songs von den Beatles, Metallica, Elvis Presley und Seeräubermusik wohl nur von einer großen Musikschule dargeboten werden. Das Konzert in der Hüllhorster Ilex-Halle war ein voller Erfolg. mehr...


Volles Haus: Mit mehr als 50 Zuhörern wurde der Platz im Heimatmuseum Hüllhorst knapp. Sie alle wollten den Ausführungen des Historikers Norbert Ellermann folgen, der unter anderem über die Bildpropaganda der Nationalsozialisten referierte. Foto: Ria Stübing

Hüllhorst Böses hinter schönem Schein

Mit den Worten »Heute (ge)hört uns Deutschland und morgen die ganze Welt« auf der Leinwand startet die begleitende Präsentation zu einem anderthalbstündigen Vortrag im Heimatmuseum Hüllhorst. mehr...


131 - 140 von 865 Beiträgen