Hüllhorst Von Romanze und Spiegeleiern

Das Organisations-Team hat die Jubiläums-Zusammenkunft auf die Beine gestellt: Thomas und Claudia Radtke, Stefan und Anja Schläger, Mareike Struckmeyer, Dennis Büker, Christine und Hans-Georg Struckmeyer. Foto: Anette Hülsmeier

Zum 50-jährigen Jubiläum der Folkloregruppe Oberbauerschaft haben die Feiernden in Erinnerungen geschwelgt. mehr...

Den vier Damen schmeckt es: Ulrike Lücking (von links), Nicole Dabelstein, Silke Ogoniak und Annette Ostermeier haben sich das Gemüse beim »Erntekönig Fitzebohnenessen« schmecken lassen. Die Veranstaltung fand großen Anklang. Fotos: Annette Hülsmeier

Hüllhorst Essen wie bei der Oma

Gibt es demnächst in Oberbauerschaft einen Fitzebohnenverein? Diese Frage haben 60 Gäste beim ersten »Erntekönig Fitzebohnenessen« ausgiebig diskutiert. mehr...


Sieger und Geehrte: Zehn Züchter, davon ein Jungzüchter, haben bei der Ortsschau des RKZV Schnathorst den Preisrichtern und der Öffentlichkeit 130 Tiere präsentiert. Zahlreiche Preise konnten verliehen werden. Foto: Andreas Kokemoor

Hüllhorst Nevio (5) wird Vereinsmeister

Die Rassekaninchenzüchter aus Schnathorst haben allen Grund gehabt, Freudensprünge zu machen. Zehn Züchter, davon ein Jungzüchter, zeigten bei ihrer Ortsschau 130 Tiere den Preisrichtern und der Öffentlichkeit. mehr...


Sigrid und Siegfried Israel zeigen hier zwei Exponate aus der Ausstellung. Liebevoll gearbeitete Räuchermännchen und Nussknacker erwarten die Besucher, außerdem Engelkapellen, Spieldosen, Leuchthäuser und vieles mehr. Foto: Anette Hülsmeier

Hüllhorst Im Museum weihnachtet es

Im Schnathorster Spielzeugmuseum von Sigrid und Siegfried Israel gibt es ab nächsten Sonntag, 10. November, von 14 bis 18 Uhr, eine neue Ausstellung zu besichtigen. Es geht um Weihnachtliches. mehr...


Eyke und Hendrik Holzmeier mit Ackerbohnen, einer Zwischenfrucht. Sie sind noch voll in der Umstellungsphase mit ihren Erzeugnissen. Erst ab der dritten Ernte spricht man von Bio-A-Ware. Foto:

Hüllhorst Im Einklang mit der Natur

So ein Huhn hat ein herrliches Leben auf dem Biohof »Wiehenglück« in Büttendorf. Seit 1. Juli betreibt Familie Holzmeier nicht mehr die konventionelle, sondern die ökologische Landwirtschaft. mehr...


Sie wurden für ihre Treue ausgezeichnet: (von links) neues Ehrenmitglied Reinhard Schläger sowie die silbernen Jubilare Ursula Lagmöller, Jochen Kampeter, Michaela Stallmann, Peter Lücking, Kai Struckmeier und Heike Husemöller. Foto:

Hüllhorst Goldene Clubnadeln verliehen

Der Automobil-Club (AMC) »Zum Wiehen« Oberbauerschaft hat treue Mitglieder geehrt. Auch der Vorstand war neu zu wählen. mehr...


In diesem Haus am Reineburgweg hat die Feuerwehr am Mittwochabend einen Kellerbrand gelöscht. Drei Menschen konnten unbeschadet in Sicherheit gebracht werden. Foto: Arndt Hoppe

Hüllhorst Kellerbrand schnell unter Kontrolle

Die Hüllhorster Feuerwehr hat einen Kellerbrand in einem Wohnhaus am Reineburgweg am Mittwochabend schnell im Griff gehabt. Drei Personen konnten das Haus unbeschadet verlassen. mehr...


Jörg Rümpel (links) und Thomas Sawatzky nehmen von Ministerin Yvonne Gebauer die Auszeichnung für die Gesamtschule entgegen. Foto:

Hüllhorst Die Nachwuchs-Forscher von morgen

Zum dritten Mal ist die Gesamtschule Hüllhorst für ihre Leistungen in den MINT-Fächern ausgezeichnet worden. Das belegt ihre Qualität in Naturwissenschaften und Technik. mehr...


Stets zum Schunkeln und zum Tanz aufgelegt: Beim Treffen zur Europeade-Nachlese haben die Teilnehmer im Heimathaus auf der Kahle-Wart-Bühne vollen Körpereinsatz gezeigt. Drei Tage lang waren etwa 70 Gäste zu Besuch in Oberbauerschaft. Foto: Silke Birkemeyer

Hüllhorst Schunkeln geht auch im Stehen

Trachten- und Folkloregruppen aus ganz Europa treffen sich alljährlich zur Europeade. Die Folkloregruppe Oberbauerschaft hat jetzt mit 70 Teilnehmern ein Wiedersehen gefeiert. mehr...


Freude bei den Siegern des Dorfpokalschießens in Tengern (vorne von links): Kilian Rettberg, Leonie Schröder und Karl-Heinz Kröger, der die rote Laterne gewann, sowie (hinten von links) Kevin Diedrichsen, Timo Kahre und Manuel Diedrichsen. Foto: Kai Wessel

Hüllhorst Ins Schwarze getroffen

Seit Generationen wird in Tengern ein Dorfpokalschießen für Vereine und interessierte Bürger ausgerichtet. Auch diesmal haben 18 Mannschaften mit mehr als 50 Hobby- oder auch Profischützen teilgenommen. mehr...


141 - 150 von 865 Beiträgen