Hüllhorst Neue Wege warten

Buchpreise gingen an (von links): Fabian Hesse (sehr gute Leistungen im Fach Physik), Anne Reeßing (drittbestes Abitur), Nina Weber (zweitbestes Abitur), Jonas Bernotat (bestes Abitur), Tizian Weißhuhn (sehr gute Leistungen in den Fächern Physik und Mathematik), Willi Fast (sehr gute Leistungen im Fach Religion). Foto: Cornelia Müller

Der 21. Jahrgang der Gesamtschule Hüllhorst hat sein Ziel erreicht. 76 Schülerinnen und Schüler haben ihre Abschlusszeugnisse erhalten. mehr...

Spaß auf Platt: Für wen ist das Candlelight Dinner bestimmt, das die Herren Helmut Becker und Peter Stallmann organisieren? Etwa für Eva (Tina Rullkötter Mitte), das fragen sich die Damen Petra Wilde, Michaela Ewering und Dorothea Jording (von links). Foto: Hülsmeier

Oberbauerschaft Wer schmust mit wem?

Ein schwarzer Schmusetiger sorgt ab Samstag, 22. Juli, für heftige Verwirrungen auf der Freilichtbühne Kahle Wart. mehr...


Wer es bis nach oben schafft, darf die Kirchenglocke läuten. Dies gelingt Birte Wilde-Lühmann dank Feuerwehrmann Peter Heine. Foto: Eva Rahe

Hüllhorst Stein für Stein ein Gotteshaus gebaut

Trotz des schlechten Wetters halfen am Sonntagmittag 450 Teilnehmer aus den Pfarrbezirken Schnathorst und Tengern tatkräftig mit, Steine ins Rollen zu bringen. Die Aktion war Teil des Programm zum 50-jährigen Jubiläum der Pfarrbezirks Tengern. mehr...


Noch trotzen sie dem Regen, gleich wird die Bühne geräumt: (von links): Detlev Schmidt (Künstlerischer Leiter), die Besucher Petra und Christian Fiedler sowie Musiker Benjamin Sazewa am Keyboard singen den Bob-Dylan-Klassiker »Blowing In The Wind«. Foto: Jessica Eberle

Hüllhorst Nasser Start von Land-Art

Am Freitagabend hat auf der Freilichtbühne Kahle Wart in Hüllhorst das 9. Land-Art-Festival des Kreises Minden-Lübbecke begonnen. Die Auftakt-Veranstaltung wurde durch starke Regenfälle beeinträchtigt. mehr...


Zu viele Freiflächen: Der Friedhof Beendorf soll noch in diesem Jahr neu gestaltet werden. Foto: Lena Knickmeier

Hüllhorst Pflegeleichte Alternativen schaffen

Gräber werden aufgegeben und immer mehr Flächen bleiben grün: Auf dem Friedhof Beendorf in Oberbauerschaft soll sich das ändern. Die Gemeinde Hüllhorst plant, noch in diesem Jahr mit der Modernisierung zu beginnen. mehr...


Christoph Meyer zu Kniendorf (links) hat den Veteranenfreunden ein Jubiläumsgeschenk, heimischen Hopfen, überreicht. Foto: Katrina Horstmann

Hüllhorst Seit 1797 wird Flachs gebrochen

Mit Pferdestärke statt mit Windkraft wird in Oberbauerschaft die Mühle angetrieben. Rund um die Rossmühle haben die Besucher ein Programm erlebt, das viel zu bieten hatte. mehr...


Anna (links) und Nina Weber aus Holsen haben bei der Open Stage der Alten Ziegelei ihr Bühnen-Debüt gegeben. Foto: Arndt Hoppe

Hüllhorst Von Debütantinnen bis zum 60plus-Trio

Eine kleine aber vielversprechende Premiere hat die Alte Ziegelei in Schnathorst jetzt erlebt. Zum ersten Mal hatte der Hüllhorster Richard Achilles Musiker und Zuhörer zu einem »Open Stage Abend« eingeladen. mehr...


Kulturabend in der Gesamtschule: Marie Möller, Luzie Born und Diana Warkentin sind dem Dieb der Kugel auf der Spur. Foto: Bego Barcic

Hüllhorst Kulturabend öffnet die Sinne

Die Schule besteht nicht nur aus verkopftem Lernen, sondern beinhaltet auch die schönen Dinge des Lebens. Das zeigten die Schüler der Gesamtschule Hüllhorst bei ihrem alljährlichen Kulturabend. mehr...


Ein fröhliches Fest mit vielen Aktionen haben die Kindergarten-Kinder an der Kirche und im Pfarrgarten gefeiert. Foto: Kathrin Kröger

Hüllhorst Legohäuser und Luthersche Thesen

Etwa 350 Kinder aus den evangelischen Kindergärten des Kreises haben rund um die Schnathorster Kirche ein großes Reformationsfest gefeiert. Spaß und Ausgelassenheit, aber auch christliche Werte und die Begegnung mit Luther wurden spielerisch verbunden. mehr...


Nach dem offiziellen Teil der Feierstunde wurde mit frisch gezapftem Bier vom Fass angestoßen: (von links) Mitorganisatoren Marcel Schuster und Eyke Holzmeier, Moderator Rüdiger Ebert, Marco Knefelkamp, stellvertretender Landrat Reinhard Wandtke, Dietlind Scheding, Marcel Holle und Bürgermeister Bernd Rührup. Foto: Kathrin Kröger

Hüllhorst 975 Jahre Büttendorf gefeiert

Vier Tage lang haben die Büttendorfer ihr Dorf gefeiert, das vor 975 Jahren gegründet wurde und somit ältester Ortsteil der Gemeinde Hüllhorst ist. Die Feierstunde gab es am Freitagabend. mehr...


1471 - 1480 von 1588 Beiträgen