Hüllhorst Ein magischer Abend

Wie geht denn das? Irene Friese (links) präsentiert den schwebenden Tisch mit Kerze. Zauberer Lutz Ermshaus assistiert und zupft noch schnell die schwarze Tischdecke zurecht. Der Auftritt des Magiers war einer der Höhepunkte beim Neujahrsempfang. Foto: Kai Wessel

Wein aus Italien, hausgemachte Schnittchen, ein bisschen Chopin und etwas Magie: Der Kulturring Hüllhorst hat seinen Gästen beim Neujahrsempfang in der Ilex-Halle einen unbeschwerten Abend beschert. mehr...

Im Vorstand des Heimatvereins hat es einige Änderungen gegeben. Reiner Tödtmann (rechts) ist neuer Vorsitzender. Foto: Ria Stübing

Oberbauerschaft Heimatverein stellt sich neu auf

Reiner Tödtmann folgt auf Jürgen Hahn: Bei der Jahreshauptversammlung der Oberbauerschafter hat es etliche Wechsel im Vorstand gegeben. Es sind zudem langjährige Mitglieder geehrt worden. mehr...


Zum Abschied aus dem Amt freut sich Jürgen Hahn (rechts) über einen Geschenkgutschein für ein Wochenende mit Musicalbesuch in Hamburg. Karin Struckmeyer und Reiner Tödtmann überreichen das Präsent im Namen des Vereinsvorstandes. Foto: Ria Stübing

Hüllhorst Ein Allroundtalent verabschiedet sich

Nach 36 Jahren im Vorstand des Heimatvereins Oberbauerschaft hat Jürgen Hahn am Samstag Abschied von seinem Amt als Vorsitzendem genommen. mehr...


Der Dorfgemeinschaftsraum in Büttendorf (1992 eingeweiht) im Untergeschoss der Grundschule hat viele Schäden. Foto:

Hüllhorst Es tut sich was

Im Dorfgemeinschaftsraum Büttendorf tut sich etwas. In dem seit Juli 2016 wegen Schimmelbefall geschlossenen Raum hat die Gemeinde erste Vorarbeiten aufgenommen. mehr...


Der Vorstand: (von links) Wolfgang Heinze (1. Schriftführer), Tobias Vogt (1. Kassierer), Sebastian Kampeter (stellv. Schriftführer), Peter Stallmann (1. Vorsitzender), Uwe Grönemeier (2. Kassierer) und Michael Kasche (2. Vorsitzender und Löschgruppenführer). Foto: Ria Stübing

Hüllhorst Ein ruhiges Jahr

Mit einem Jahresrückblick und einstimmigen Ergebnissen bei den Vorstandswahlen ist die Löschgruppe Oberbauerschaft am Freitag ins neue Jahr gestartet. Die Jahreshauptversammlung wurde in der Wiehentherme ausgerichtet. mehr...


Zum neu gewählten Vorstand der Freiwilligen Feuerwehr, Löschgruppe Tengern, gehören: (von links) Andreas Kreft (stellvertretender Löschgruppenführer und zweiter Kassierer), Bastian Kreth (erster Schriftführer), Marco Wilde-Lühmann (erster Vorsitzender), Tobias Struck (zweiter Vorsitzender), Torsten Meier (erster Kassierer), Tobias Busse (Löschgruppenführer), Gerd Meier (Sprecher der Passiven) und Meik Knollmann (stellvertretender Leiter der Hüllhorster Feuerwehr). Foto: Ria Stübing

Hüllhorst Jubiläumsjahr endet mit Großbrand

Auf ein bewegtes Jahr 2017 hat die Löschgruppe Tengern bei ihrer Jahreshauptversammlung zurückgeblickt. Ende April wurde der 125. Geburtstag der Feuerwehr gefeiert, Anfang Dezember gab es einen Großbrand. mehr...


Wer als Autofahrer von der Gemeindestraße Im Wulfsiek (rechts) auf die Schnathorster Straße abbiegen möchte, hat schlechte Sicht. Geprüft wird, ob an der Kreuzung Platz für einen Kreisel wäre. Foto: Kathrin Kröger

Hüllhorst Kommt ein Kreisel?

Anlieger, Politik und Verwaltung beschäftigt die Situation im Bereich Schnathorster Straße/Im Wulfsiek in Schnathorst. Geklärt werden soll, ob dort ein Kreisel gebaut werden kann. mehr...


Ins Wasser stürzen können sich alle Schwimmfreunde nun wieder in Schnathorst. Das Beckenwasser weist keine erhöhten Legionellenwerte mehr auf. Im November vergangenen Jahres musste der Betrieb wegen der Verkeimung eingestellt werden. Foto: BTPlan GmbH

Hüllhorst Hinein ins Wasser

Gute Nachrichten für Kinder, Eltern und Vereine: Nach dem Legionellenbefall und der sofortigen Sperrung des Bades kann das Lehrschwimmbecken in Schnathorst wieder genutzt werden. mehr...


Hüllhorst Harmlose »Burglind« in Hüllhorst

Sturmtief »Burglind« hat in der Gemeinde Hüllhorst nur geringen Schaden angerichtet. Die Freiwillige Feuerwehr musste am Mittwoch nur ein Mal ausrücken. mehr...


Eins, zwei, drei und weg mit dem Baum: Der CVJM Schnathorst-Tengern und die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Tengern laden wieder zu einem lustigen Wettbewerb ein. Die große Frage: Wer schleudert den Tannenbaum am weitesten durch die Gegend? Foto:

Hüllhorst Knut im Anflug

In Tengern sollen zum dritten Mal ausgediente Tannenbäume das Fliegen lernen. Der CVJM Schnathorst-Tengern und die Löschgruppe Tengern laden wieder zu »Knut mal anders« ein. mehr...


381 - 390 von 570 Beiträgen