Hüllhorst Vier Verletzte nach Kollision

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Vier Verletzte und ein Schaden von 30.000 Euro ist das Ergebnis eines Unfalls, der sich an der Kreuzung Büttendorfer Straße in Hüllhorst ereignet hat. mehr...

Uwe Halstenberg (links), 1. Vorsitzender Wiehensport Hüllhorst, und Ortsvorsteher Reinhard Scheerer von der Schnathorster Gemeinschaft – hier vor dem Speicher – hoffen auf gutes Wetter und viele Besucher am großen Festtag. Foto: Kathrin Kröger

Hüllhorst Angestoßen wird mit Prosecco

In Schnathorst wird am 30. Juni das ganze Dorf auf den Beinen sein. Was das 775-Jahre-Jubiläum zu bieten hat, verraten die Mitorganisatoren Reinhard Scheerer und Uwe Halstenberg. mehr...


Sie hatten viel Spaß beim Einstudieren der hochdeutschen Kultkomödie »Pension Schöller«, das im Jahre 1890 in Berlin uraufgeführt wurde und bis heute Theaterfans allerorten begeistert: das Ensemble mit den Akteuren Helmut Becker, Elke Aulfes , Petra Kanders, Anja Aulfes, Johannes Clausmeier, Jonathan Gladbach, Thomas Kindscher, Friedhelm Schünemann, Anita Tiemeier, Vanessa Reimer, Axel Rieke, Dagmar Hotfiel und Burkhard Löffler. Auf dem Foto fehlt Leon Weigelt. Foto: Anette Hülsmeier

Hüllhorst Irre Kultkomödie

Jürgen Wiemer inszeniert mit »Pension Schöller« sein 55. Theaterstück auf der Freilichtbühne Kahle Wart in Oberbauerschaft. Die auf Hochdeutsch gespielte Aufführung feiert am Samstag, 1. Juni, Premiere. mehr...


Der Erlös des Benefizkonzertes der Band Flashback erbrachte 3000 Euro. Bei der Spendenübergabe auf Niedermeiers Hof waren mit dabei (von links): Elke Bökemeier, Dieter Groenewoud, Monika Jürgens, Dirk Meves, Daniela Stieglitz, Heinz-Gerhard Bartelheimer, Bernd Maschmeier, Dirk Oermann und Bürgermeister Bernd Rührup.

Hüllhorst Konzertgäste helfen Familien

Im März dieses Jahres hat die Band Flashback ein Benefizkonzert zu Gunsten des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Minden-Lübbecke gegeben. mehr...


Das Schwesternhaus wurde abgerissen und anschließend eine große Betonplatte geschüttet.

Hüllhorst Handwerker in der »Schatzkiste«

Die Baufahrzeuge sind endlich da, die Arbeiten wurden aufgenommen. Am und im evangelischen Kindergarten »Schatzkiste« in Schnathorst wird mittlerweile kräftig gewerkelt. mehr...


Bei einem Rundgang über den Friedhof Hüllhorst hat Planerin Christina Stoffers (vorne rechts) die geplanten Maßnahmen zur Friedhofsumgestaltung erläutert. 15.000 Euro stehen im Haushalt für 2020 für erste Maßnahmen bereit. Foto: Ria Stübing

Hüllhorst Rasengräber schließen Freiflächen

Sie ließen sich auch nicht vom schlechten Wetter abschrecken. Mit Schirm ausgerüstet, haben sich knapp 30 Bürger auf dem Friedhof Hüllhorst versammelt. Die Gemeinde Hüllhorst informierte über die geplanten Maßnahmen zur Friedhofsumgestaltung. mehr...


Bei ihnen ist die Feuerwehr tägliches Gesprächsthema: Sonja und Stefan Mehnert mit ihren beiden Töchtern Lara (3, links) und Nina (5). Den Kindern macht es großen Spaß, mit der Mama zum Gerätehaus zu fahren. Zum Einsatz kommen sie natürlich nicht mit. Foto: Kröger

Hüllhorst Die Feuerwehr-Familie

Die fünfjährige Nina kann es kaum erwarten. Sobald sie ihren sechsten Geburtstag gefeiert hat, darf sie aktiv bei der Kinderfeuerwehr mitmischen. Dass sie das schon immer wollte, verwundert nicht. mehr...


   Farbige Leerrohre, in die später die Glasfaserkabel verlegt werden. Foto: dpa

Hüllhorst Schnelles Internet in greifbarer Nähe

Ein Internetausbau mit Glasfaserkabel könnte für Tengern umgesetzt werden. Das teilt Ortsvorsteher Karl-Heinz Kröger mit. mehr...


Die Ortsunion hat einen neuen Vorstand gewählt: (von links) Schriftführer Dirk Raddy, Beisitzer Alexander Nolte und Dietlind Scheding, der neue Vorsitzende Hendrik Bösch mit CDU-Gemeindeverbandsvorsitzendem Sven Öpping. Foto:

Hüllhorst Dietlind Scheding übergibt Staffelstab

Die CDU-Ortsunion Hüllhorst/Ahlsen/Büttendorf hat einen neuen Vorsitzenden. Die bisherige Amtsinhaberin Dietlind Scheding übergab den Staffelstab an ihren Stellvertreter Hendrik Bösch. mehr...


Die jüngste Neubürgerin im Hüllhorster Rathaus war die drei Monate alte Jonna, mit ihren Eltern Stefanie und Alexander Polikarpow. Erstmals hat die Gemeinde einen Empfang für die jüngst Hinzugezogenen ausgerichtet. Foto: Anette Hülsmeier

Hüllhorst Baby Jonna erkundet das Rathaus

Den »Tag des offenen Rathauses« in Hüllhorst haben am Samstag etliche alteingesessene Bürger und viele Neuankömmlinge genutzt, um ihre Gemeindeverwaltung zu inspizieren. mehr...


41 - 50 von 578 Beiträgen