Hüllhorst Ein Upgrade fürs Klassenzimmer

In der Grundschule werden Tablet-Computer im Unterricht eingesetzt. Foto: dpa

Unter dem Motto »Terra macht Schule – mit Terra Education die Zukunft gestalten« ist jetzt die erste »Terra-Education-Roadshow« des Hüllhorster Computerherstellers Wortmann in insgesamt zehn Städten Deutschlands ausgerichtet worden. Andreas Barkowski, Head of Education bei der Wortmann AG, ist sehr zufrieden. mehr...

Die historische Aufnahme zeigt das Gasthaus Horsts Höhe von Willy Sölter im Jahr 1921. Foto:

Hüllhorst Bei Sölters war immer was los

Auch wenn das Gasthaus Sölter vor 40 Jahren auf Horsts Höhe verschwunden ist, lebt die Erinnerung an diese Institution in Oberbauerschaft weiter. In diesem Sinne haben sich 17 Bürger, alle Oberbauerschafter und alle mit dem ehemaligen Gasthaus verbunden, im Hotel Kahle Wart getroffen. mehr...


Das neu aufgebaute Bällebad hat dank ehrenamtlichen Engagements auch eine neue Holzumrandung bekommen. Foto:

Hüllhorst Die Väter fangen schon mal an

»Ein Hoch auf Väter und Firmen«, sagen Kinder und Erzieherinnen der Kita »Schatzkiste« in Schnathorst. Alle warten dort auf den An- und Umbau der Einrichtung. Entsprechend groß ist die Freude über das ehrenamtliche Zupacken bei kleineren Projekten. mehr...


Gewerbeverein zieht positive Bilanz zum Hüllhorster Gourmet-Sommer: Die richtigen Zutaten gefunden

Hüllhorst Die richtigen Zutaten gefunden

Der Hüllhorster Gourmet-Sommer ist wieder super angekommen. Holger Kleffmann vom veranstaltenden Gewerbeverein zog eine positive Bilanz der sechsten Auflage der Großveranstaltung. mehr...


Zwei, die es sich gut gehen lassen und das Angebot des Hüllhorster Gourmetsommers in vollen Zügen genießen: Janina und Lars Schadewald aus Schnathorst. Samstag und Sonntag schlenderten viele Besucher von Stand zu Stand. Foto: Silke Birkemeyer

Hüllhorst Schmackhafte Mischung

Minz-Gurkeneis, Slush-Wein, Sushi, Cocktails und Pizza – wer diese ungewöhnliche Mischung am Wochenende probiert hat, muss im Hüllhorst gewesen sein. Die Kombination aus lokalem Gewerbe plus gastronomischem Angebot hat viele Besucher in die Gemeinde am Wiehen gelockt. mehr...


Mit der Ankündigung seines Rückzugs hat Landrat Ralf Niermann die Bürgermeister und Politiker vor Ort überrascht. Foto: Wessel

Kreis Minden-Lübbecke Rückzug des Landrates: Vom Zeitpunkt der Entscheidung überrascht

Mit der Ankündigung seines Rückzugs hat Landrat Ralf Niermann die Bürgermeister und Politiker vor Ort überrascht. Es wurde viel Verständnis geäußert, aber auch Sorge für die nächsten Jahre. mehr...


Nicole Brennemann-Werpup (rechts) und Christine Honermeyer mit altem Ranzen, Schiefertafel und schmucker Schultüte. Foto: Kathrin Kröger

Hüllhorst Von der Schiefertafel zum Smartboard

50 Jahre Grundschule Oberbauerschaft: Die LÜBBECKER KREISZEITUNG hat gemeinsam mit der kommissarischen Schulleiterin Nicole Brennemann-Werpup und Chronistin Christine Honermeyer zurückgeblickt auf eine wechselvolle Geschichte. mehr...


Reiner Selig, Vorsitzender des Holsener SV, erhält von Friedrich Unterkötter eine Siegertafel für die beste Teamleistung. Foto: Andreas Kokemoor

Hüllhorst Marsch, Marsch!

Wenn in Holsen Politiker eine Schlucht per Seilsteg überqueren, Fußballer mit einem Hammer Nägel in einen Balken schlagen und Feuerwehrleute mit einem Schlauchboot über einen See paddeln, dann hat die Reservistenkameradschaft Holsen zum Marsch der Vereine eingeladen. mehr...


Es wird mit harten Bandagen gekämpft: Erst reißt Rosi Wannemacher (Petra Wilde, Zweiter von links) Hilde Schwemmer (Michaela Ewering) den Hut kaputt. Danach schubst sie sie in die geliebte Rose von Peter Schwemmer (Peter Stallmann, rechts). Da können Herbert Wannemacher (Helmut Becker, links) und Josef Wannemacher (Jürgen Kuhlmann) nur zusehen. Foto: Lena Knickmeier

Hüllhorst Rosenkrieg unter Nachbarn

Die Darsteller des plattdeutschen Stücks »Däi Rousen Kräig« sind mitten in den Vorbereitungen. Denn am Samstag, 28. Juli, feiert das zweite Saisonstück auf der Freilichtbühne Kahle Wart in Oberbauerschaft seine Premiere. mehr...


Schule und Dorfgemeinschaftsraum: Die Büttendorfer äußerten Sorge, dass es beides in Zukunft nicht mehr geben könnte. Foto: Knickmeier

Hüllhorst »Wir brauchen jetzt eine Lösung«

Der Dorfgemeinschaftsraum liegt den Büttendorfern sehr am Herzen: Das haben sie am vergangenen Donnerstag im Gespräch mit Bernd Rührup deutlich gemacht. mehr...


41 - 50 von 373 Beiträgen