Hüllhorst Zwei Verletzte bei Unfall in Schnathorst

Der Unfall ereignete sich auf der Tengerner Straße im Ortsteil Schnathorst. Foto:

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in Schnathorst sind am Montagmorgen zwei Menschen leicht verletzt worden. Um kurz nach 6 Uhr kollidierten ein Opel und ein Ford. mehr...

Gemütlich wie in einem Wohnzimmer: Für die Konzertlesung in Schnathorst hatten es sich Samuel Harfst (links) und Samuel Koch in zwei Ohrensesseln gemütlich gemacht. Rechts die Schnathorsterin Rebekka als »Buchhalterin«. Foto: Lena Knickmeier

Hüllhorst Ermutigung zum Leben

Humorvoll, aber auch zum Nachdenken: Samuel Harfst und Samuel Koch haben bei einer Konzertlesung am vergangenen Samstag in der Schnathorster Kirche zum zweiten Mal die Bänke einer Kirche im Altkreis Lübbecke gefüllt. mehr...


Ende Januar war der Fachbereich Technik, hier Dieter Westerholt, mit ersten Vorarbeiten zur Sanierung befasst. Foto: Kathrin Kröger

Hüllhorst Kernbohrung offenbart massive Feuchtigkeit

Diese Zahl lässt aufhorchen: Zu 81 Prozent sind die Außenwände des Dorfgemeinschaftsraums in Büttendorf zum Schulhof hin durchfeuchtet. Das ist das Ergebnis der Kernbohrung. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Hüllhorst Rennrad gegen LKW - Radfahrerin schwer verletzt

Eine 48-jährige Rennradfahrerin ist bei einem Unfall an der Kreuzung Niedringhausener Straße am Mittwochnachmittag schwer verletzt worden. mehr...


Norbert Hus (von links), Detlef Stüven und Landrat Ralf Niermann haben gestern im Kreishaus die Kriminalitätsstatistik 2017 der Kreispolizeibehörde Minden-Lübbecke vorgestellt. Die Gesamtzahl der Straftaten ist zurückgegangen. Foto: Amtage

Kreis Minden-Lübbecke Mehr Sexualdelikte

Die Zahl der Straftaten ist 2017 im Mühlenkreis um 5,25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Das entspricht einem Rückgang um 842 Delikte auf insgesamt 15.207 Straftaten. mehr...


Sigrid Israel zeigt einen Herd aus dem Jahr 1870/80 – eine frühe Ausführung zum Beheizen mit Holz und Kohle. Vermutlich war das Exponat die Selbstanfertigung eines Schmiedes, eventuell stammt der Herd auch von der Firma Märklin. Foto: Kathrin Kröger

Hüllhorst In die Mini-Töpfe geschaut

Etwa 100 Herde nennt Sigrid Israel ihr Eigen, doch gekocht wird darauf nicht. Die kleinen Geräte sind Exponate einer Sonderausstellung im Spielzeugmuseum Schnathorst, die am Samstag, 10. März, eröffnet wird. mehr...


Frank Kröger (links) hat einen unbefristeten Arbeitsvertrag als Leiter des Posaunenchors Oberbauerschaft unterzeichnet. Mit ihm freuen sich (von links) die Geehrten Michael Büker, Frederik Lückemeier, Christine Lampe, Dennis Büker, Heike Pries, Julia Kleffmann, Christoph Brosend, Annette Ostermeier sowie Pfarrerin Kristina Laabs. Der Familiennachmittag im Gemeindehaus ist ein Erfolg. Foto: Ria Stübing

Oberbauerschaft Kröger unterschreibt Festvertrag

Frank Kröger hat den Posaunenchor Oberbauerschaft ein Jahr lang im Rahmen einer befristeten Tätigkeit geleitet. Jetzt hat er einen Vertrag über ein unbefristetes Arbeitsverhältnis unterschrieben. Mit dieser Maßnahme ist er mächtig überrascht worden. mehr...


Unterricht der besonderen Art – mit szenischem Spiel auf Französisch: Diese Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Hüllhorst stellen in ihrem Stück verschiedene Charaktere dar, die gerade die Anzeigetafel am Bahnhof studieren. Foto:

Hüllhorst Emotionen »en français«

»Action, réaction et émotion!« hat es für die Französischschüler des zehnten Jahrgangs geheißen. Sie kamen in den Genuss einer etwas anderen Unterrichtsstunde an der Gesamtschule Hüllhorst. mehr...


Die Studentinnen für Architektur und Bauingenieurwesen Michelle Gieselmann (von links) und Jasmin Möllenberg erörtern mit Günter Obermeier und Dieter Lückemeier von der Dorfgemeinschaft Oberbauerschaft den Projektplan für das Seniorenwohnheim. Foto: Eva Rahe

Hüllhorst Studenten stellen Projekt vor

Beim Regional-Forum des Bündnisses Ländlicher Raum hat die Dorfgemeinschaft Oberbauerschaft ihr Projekt »Seniorengerechte Wohnanlage« vorgestellt. Involviert sind Studenten der Architekturgruppe der Fachhochschule Minden. mehr...


Das Winterstück »Rom äs ouk nich ollens« hat beim Familiennachmittag Premiere gefeiert. Hier versucht Mittvierziger Rolf seine Frau so schnell wie möglich loszuwerden, damit er mit seiner Geliebten in Urlaub fliegen kann. Foto: Jessica Eberle

Hüllhorst Ein Ehemann auf Abwegen

Der Familiennachmittag des Heimatvereins Oberbauerschaft ist nach mehr als 60 Jahren nicht mehr aus dem Terminplan wegzudenken. Das neue Winterstück wurde erstmals gezeigt. mehr...


411 - 420 von 647 Beiträgen