Do., 01.02.2018

Ratsmitglied wird einstimmig als Nachfolger von Klaus Kuhlmann gewählt Michael Kasche neuer CDU-Chef

In der Fraktionssitzung am Dienstagabend hat die Hüllhorster CDU einen neuen Vorstand gewählt. Michael Kasche (vorne, links) ist neuer Fraktionsvorsitzender. Seine beiden Stellvertreter sind Katharina Exter (Zweite von links) und Dirk Raddy (Vierter von links).

In der Fraktionssitzung am Dienstagabend hat die Hüllhorster CDU einen neuen Vorstand gewählt. Michael Kasche (vorne, links) ist neuer Fraktionsvorsitzender. Seine beiden Stellvertreter sind Katharina Exter (Zweite von links) und Dirk Raddy (Vierter von links).

Hüllhorst (WB). Mit einem einstimmigen Votum aller CDU-Ratsmitglieder ist Michael Kasche am Dienstag zum Nachfolger als Fraktionsvorsitzender von Klaus Kuhlmann gewählt worden. Als neuer stellvertretender Vorsitzender und Fraktionsgeschäftsführer ist Dirk Raddy gewählt worden. Zweite stellvertretende Vorsitzende und Kassiererin wurde Katharina Exter, ebenfalls einstimmig.

»Ich möchte mich für das Vertrauen bedanken und werde alles daran setzen, die gute Arbeit meiner Vorgänger Klaus Kuhlmann und Günter Obermeier fortzusetzen. Dank gilt auch an das nun ausgeschiedene Vorstandsteam, dem mein uneingeschränkter Respekt gilt«, sagte Michael Kasche.

Klaus Kuhlmann hatte Ende 2017 seinen Rücktritt als Fraktionsvorsitzender und Ratsmitglied aus beruflichen Gründen angekündigt. Seine Nachfolgerin im Rat, Katharina Exter, ist bereits seit Beginn der Legislaturperiode als Sachkundige Bürgerin in Fraktion und Schulausschuss aktiv.

»Bin ein Typ der klaren Worte«

Ihre Wahl in den Fraktionsvorstand zeige, dass die CDU auf ihre jungen Ratsmitglieder baue und ihnen uneingeschränktes Vertrauen schenke, so Kasche. Die beiden Vorstandsmitglieder Markus Rettberg und Frank Kleine hatten ebenfalls aus beruflichen Gründen den Fraktionsvorstand verlassen.

»Ich bin kein zweiter Klaus Kuhlmann oder Günter Obermeier«, sagte der neue Fraktionsvorsitzende. »Ich habe einen eigenen Stil und werde diesen im Sinne meiner Fraktion und der Hüllhorster Bürger einsetzen. Ich bin ein Typ der klaren Worte und Taten und erwarte dasselbe auch von der Verwaltungsspitze. Mit halbseidenen Aussagen oder ›hätte, wenn und aber‹ möchte ich mich und meine Fraktionsmitglieder nicht unnötig beschäftigen. Unsere Politik basiert auf klaren Aussagen und Transparenz.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5474142?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F