Fr., 18.01.2019

Mit Brötchen und Sekt: Dorfgemeinschaft dankt Mitgliedern für großes Engagement Büttendorfer brunchen bei Wortmann

Volles Haus bei Wortmann: Etwa 180 Vereinsmitglieder haben sich beim Brunch der Dorfgemeinschaft getroffen.

Volles Haus bei Wortmann: Etwa 180 Vereinsmitglieder haben sich beim Brunch der Dorfgemeinschaft getroffen.

Büttendorf  (WB). Brötchen, Aufschnitt, Weintrauben und frisch aufgebrühter Kaffee: Die »Dorfgemeinschaft für ein zukunftsorientiertes Büttendorf« (DGZB) hat seinen Mitgliedern einen Jahresabschiedsbrunch spendiert.

Die schmackhafte Veranstaltung galt als kleines Dankeschön für das »unglaublich tolle Engagement« der Mitglieder, wie der Verein mitteilt. Sie würden immer wieder die verschiedenen Aktivitäten des Vereins unterstützen und aktiv daran teilnehmen. Die Resonanz am Brunch sei »überwältigend« gewesen. Mehr als 180 Mitglieder nahmen an der geselligen Zusammenkunft teil.

Kinderfilm auf der Großbildleinwand

Da es sich in der Vorbereitung für die Organisatoren als sehr schwer gestaltete, im kleinen Hüllhorst eine angemessene Räumlichkeit für so viele Gäste zu finden, stellte die Schnathorster Computerfirma Wortmann deren komplettes Schulungszentrum zur Verfügung. Diese Örtlichkeit wurde dann durch tatkräftige Unterstützung vieler Mitglieder festlich dekoriert.

Der Brunch begann mit einem Empfang, bei dem jeder Gast ein Glas Prosecco erhielt. Anschließend bedienten sich alle am sehr reichlich bestückten Buffet. Wer danach noch Appetit verspürte, konnte sich am Nachmittag über Kaffee und Kuchen freuen. Damit auch bei den Kindern keine Langeweile aufkam, wurde ihnen ein Kinderfilm auf Großleinwand dargeboten, den sie ohne ihre Eltern anschauen durften. Dazu gab es für die kleinen »Kinobesucher« Popcorn und Limonade.

Kostenlose Verlosung

Abgerundet wurde der Brunch durch eine kostenlose Verlosung, bei der es unter anderem mehrere Tablet-Computer der Firma Wortmann zu gewinnen gab. Bei der Gelegenheit konnte auch die neue Vereinskleidung der Dorfgemeinschaft anprobiert und bestellt werden. Dazu gehören ein dunkelblaues Polo-Shirt und eine ebenfalls dunkelblaue Fleece-Jacke. Dabei übernimmt der Verein einen Großteil der anfallenden Beschaffungskosten.

Viele der Vereinsmitglieder blieben bis in die Abendstunden hinein und plauderten bei guten Getränken. Die Dorfgemeinschaft Büttendorf beschreibt das Zusammentreffen als einen »sehr schönen Jahresausklang, der einmal mehr den starken Zusammenhalt des noch jungen Vereins unter Beweis gestellt hat«.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6328234?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F