Mo., 17.06.2019

Motorhauben, Scheiben und Seitenteile der Fahrzeuge sind in Hüllhorst demoliert worden – mehrere Tausend Euro Schaden Unbekannter beschädigt acht Autos und schüchtert Kinder ein

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Hüllhorst (WB). Acht Autos von Mitarbeitern einer Firma an der Tengerner Straße in Schnathorst sind von einem Unbekannten beschädigt worden. Zudem soll dieser Mann im Anschluss zwei Kinder eingeschüchtert haben.

Als die Mitarbeiter zu ihren Fahrzeugen kamen, bemerkten diese laut Polizei die unterschiedlichsten Beschädigungen. So befanden sich Schäden an den Fahrzeugseiten, vereinzelt aber auch auf den Motorhauben und den Scheiben. Es entstand nach Einschätzung der Polizei ein Gesamtschaden von mehreren Tausend Euro.

Einer der Firmenangestellten hatte anschließend im Umfeld Kinder beobachtet. Als er diese auf die Vorfälle ansprach, gab die an, ein polnisch sprechender Mann dürfte für die Taten verantwortlich sein. Dieser Unbekannte habe für den Fall, dass sie die Polizei benachrichtigen sollten, ihnen damit gedroht, ihr Haus zu zerstören.

Daher ermittelt die Polizei jetzt wegen des Verdachts auf Sachbeschädigung und Nötigung. Zeugen werden gebeten, sich bei den Ermittlern unter Telefon 0571/88660 zu melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6699872?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F