An der Löhner Straße kam es zu einer Kollision
17-jähriger Motorradfahrer wird bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt

Hüllhorst (WB). In der Nacht zu Donnerstag ist ein Motorradfahrer aus Hüllhorst bei einem Unfall mit einem PKW schwer verletzt worden.

Donnerstag, 01.08.2019, 15:46 Uhr aktualisiert: 01.08.2019, 16:04 Uhr
Symbolbild. Foto: dpa
Symbolbild. Foto: dpa

Als eine VW-Fahrerin (64) gegen 0.50 Uhr die Löhner Straße in Richtung Hüllhorst befuhr, wollte sie nach ersten Ermittlungserkenntnissen im Einmündungsbereich der Lusmühlenstraße nach links abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem ihr entgegenkommenden 17-jährigen Hüllhorster auf einem Motorrad. Dieser hatte die Löhner Straße zeitgleich in Fahrtrichtung Tengern befahren. Während sich der Yamaha-Fahrer durch die Kollision schwere Verletzungen zuzog, blieb die Autofahrerin unverletzt. Eine Ersthelferin kümmerte sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um den 17-Jährigen. Diese brachten ihn anschließend unter notärztlicher Versorgung ins Klinikum Minden.

Aus Verdachtsgründen nahm man die 64-jährige Hüllhorsterin mit auf die Wache Lübbecke. Dort entnahm man ihr eine Blutprobe. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6820781?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F
FC Bayern überrollt Barça - Nach irrem 8:2 auf Endspielkurs
Der FC Bayern München hatte keine Mühe mit dem FC Barcelona und erreichte locker das Halbfinale.
Nachrichten-Ticker