Mo., 19.08.2019

Schnathorst: Fest des SPD-Ortsvereins feiert gelungene Premiere Nicht nur für Kinder

Sie wird doch wohl nicht? Angelika Holzmeyer hat auf dem Bobbycar Platz genommen und ist startklar. In gespannter Wartestellung sind (von links) Aaron und Tim, Niklas Krusberski sowie Christian und Romy Wunsch.

Sie wird doch wohl nicht? Angelika Holzmeyer hat auf dem Bobbycar Platz genommen und ist startklar. In gespannter Wartestellung sind (von links) Aaron und Tim, Niklas Krusberski sowie Christian und Romy Wunsch. Foto: Anette Hülsmeier

Hüllhorst-Schnathorst (WB/ah). Geschicklichkeitsspiele am »Heißen Draht«, eine Pyramidenrallye und eine elf Meter lange Rollenrutsche für wagemutige Bobbycar-Piloten: Das erste Familienfest des SPD-Ortsvereins Schnathorst hat sich am Samstag als kleines Paradies für Kinder erwiesen.

Die Schnathorsterin Jennifer Vortmeyer hatte sich mit ihrer Freundin Irina Löbbecke verabredet: »Wir wollten mal schauen, was da so los ist.« Die Sprösslinge Leo und Ben wurden in den Kinderwagen verfrachtet und los ging es Richtung Dorfgemeinschaftshaus. Besucher mit Kindern kamen aus fast allen Ortsteilen.

Rollenrutsche ist besonders beliebt

Beliebt war unter anderem die Rollenrutsche. Sie wurde nicht nur von Kindern getestet, sondern auch von Erwachsenen umlagert: »Das muss man unbedingt ausprobieren«, meinte Angelika Holzmeyer. Zum Austoben gab es noch eine Hüpfburg, einen Fahrzeug-Parcours mit Wave- und Kickboards, Laufrädern und Fun-Racer. An der Schminkstation verwandelte Lara Becker die Kinder in Eisköniginnen, gestreifte Tiger oder leuchtend rote Erdbeeren. Ein großes Tortenbuffet, ein Malwettbewerb zum Thema »Mein schönster Urlaub« und eine Kinderdisco rundeten das vielfältige Programm ab.

Die Vorbereitungen hätten etwa sechs Monate gedauert, sagte Niklas Krusberski, Gemeindeverbandvorsitzender der Genossen. Organisator Christian Wunsch, Vorsitzender des Ortsvereins, erklärte: »Nach der langen Zeit des Planens freue ich mich, gemeinsam mit den Mitgliedern des Ortsvereins über diesen gelungenen Nachmittag. Wir wollten ein Fest explizit für Familien machen und in dieser Atmosphäre hier fühlen sich die Kinder sichtbar wohl.«

Die Idee zu der Veranstaltung hatten Wunsch und Angelika Holzmeyer, ebenfalls aus dem Vorstand des Ortsvereins.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6858340?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F