Mo., 28.10.2019

Vollsperrung in beiden Fahrtrichtungen zwischen Bad Oeynhausen und Vlotho Lkw rast auf A2 in Mittelleitplanke

Die A2 ist am Montag bei Bad Oeynhausen voll gesperrt worden, der Verkehr staute sich bereits am Nachmittag in beiden Richtungen.

Die A2 ist am Montag bei Bad Oeynhausen voll gesperrt worden, der Verkehr staute sich bereits am Nachmittag in beiden Richtungen. Foto: Louis Ruthe

Bad Oeynhausen (WB/ret). Die Autobahn 2 ist am Montagnachmittag nach einem Unfall zwischen Bad Oeynhausen und Vlotho in beiden Fahrtrichtungen gesperrt worden. Ein Lkw war aus bislang ungeklärter Ursache in die Mittelleitplanke gerast, hat diese durchbrochen und geladene Wasserflaschen auf der Autobahn verteilt. Die Sperrung sollte in Richtung Hannover bis 20 Uhr dauern.

Lange Staus schon nachmittags: Die Sperrung der A2 könne bis in die Abendstunden andauern, sagte ein Polizeisprecher. Foto: Louis Ruthe

»Das einzig Gute an der Sache ist, dass niemand verletzt wurde«, teilte ein Sprecher der Autobahnpolizei Bielefeld am Nachmittag mit. Der Fahrer eines polnischen 40-Tonners (37) sei aus bislang ungeklärter Ursache in Fahrtrichtung Hannover plötzlich vom rechten Fahrstreifen in Richtung Gegenverkehr gefahren. Er blieb in der Mittelleitplanke der Autobahn stecken.

Bei dem Unfall habe der Lastwagen geladene Wasserflaschen verloren. Es sei ein Abschleppdienst angefordert worden, um den Lkw aus der Leitplanke zu ziehen, außerdem müsse die Fahrbahn gereinigt werden, teilte der Polizeisprecher weiter mit. Er gehe davon aus, dass die »Sperrung mit Sicherheit noch drei Stunden andauert«. Während auf der Strecke in Richtung Dortmund am Abend zunächst auf zwei Spuren wieder freigegeben wurden, sollte die Autobahn in Richtung Hannover bis etwa 20 Uhr gesperrt bleiben, sagte ein Polizeisprecher.

Der verunglückte Lkw hat massenhaft geladene Wasserflaschen auf der Fahrbahn verteilt. Foto: Christian Müller

Kommentare

vielleicht

sollta man mal überprüfen ob er auf die Straße guckte oder auf sein Handy, Laptop? Denn wenn ich so die BABs lang fahre, sehe ich immer wieder, dass die LKW-Fahrer kaum auf die Straße schauen weil die dann auch nicht mitbekommen, dass das vor ihnen fahrende Fahrzeug nur 2 - 2,5m entfernt ist.....

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7028782?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F