Hiller stößt beim Abbiegen in Tengern mit einem Lübbecker zusammen
Autos krachen frontal zusammen

Hüllhorst (WB). Im Einmündungsbereich der Löhner Straße zur Tengerner Straße sind am Mittwochmorgen zwei Autos kollidiert. Beide Fahrer wurden dabei verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Lübbecke gebracht.

Mittwoch, 08.01.2020, 14:51 Uhr aktualisiert: 08.01.2020, 14:56 Uhr
Der Renault des Hillers ist bei dem Unfall stark beschädigt worden. Foto: Polizei
Der Renault des Hillers ist bei dem Unfall stark beschädigt worden. Foto: Polizei

Gegen 6.15 Uhr fuhr laut der Polizei ein Hiller (56) mit seinem Renault auf der Löhner Straße aus Richtung Hüllhorst kommend. In Höhe der Tengerner Straße ordnete er sich zunächst auf der Linksabbiegespur ein. Während des Abbiegens stieß er dann mit einem entgegenkommenden Skoda zusammen. An dessen Steuer saß ein 43-jähriger Mann aus Lübbecke.

Die Autos wurden bei der Kollision erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Den Schaden wurde vor Ort auf rund 15.000 Euro taxiert. Während der Unfallaufnahme kam es im beginnenden Berufsverkehr zu leichten Verkehrsbehinderungen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7178657?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F
Touristen müssen bis 2. November raus aus Schleswig-Holstein
Hinweis auf die Maskenpflicht in Timmendorfer in Schleswig-Holstein Strand.
Nachrichten-Ticker