So., 19.01.2020

Zweiter Vorsitzender übernimmt kommissarisch die Leitung des RGZV Oberbauerschaft Paul-Gerd Krüger legt Vorsitz nieder

Zahlreiche verdiente Mitglieder des Rassegeflügelzuchtvereins sind mit Ehrennadeln ausgezeichnet worden.

Zahlreiche verdiente Mitglieder des Rassegeflügelzuchtvereins sind mit Ehrennadeln ausgezeichnet worden. Foto: Peter Götz

Hüllhorst-Oberbauerschaft (WB/pg). Seit dem vergangenen Samstagabend bis zur nächsten Hauptversammlung am 16. Januar 2021, werden die Vereinsgeschäfte der Oberbauerschafter Geflügelzüchter in den Händen von Ulrich Epler liegen. Der stellvertretende Vorsitzende Epler übernimmt das Amt vom langjährigen Vorsitzenden, Paul-Gerhard Krüger, der den Vorsitz niederlegte.

Für die 124 Vereinsmitglieder wird sich durch den Vorstandswechsel nichts Entscheidendes ändern, und so liegt das Augenmerk des Vereins auch in diesem Jahr wieder verstärkt auf der Teilnahme an überregionalen Veranstaltungen und Aktionen.

Ortsschau

Das Osterfeuer am Ostersonntag und die Ortsschau am 17. und 18. Oktober werden geplant stattfinden, ebenso der Ausflug am 19. April. Einen weiteren Schwerpunkt der Aktivitäten setzt die Vereinsführung auf den Bereich Nachwuchsarbeit.

„Ich würde mich sehr über Neuzugänge junger Geflügelfreunde freuen,“ erklärte Jugendobmann Lothar Kassebaum, dessen Abteilung im laufenden Jahr von vierzehn auf zwölf Jungzüchter geschrumpft ist. Die Gründe dafür sind jedoch nicht Austritte oder etwa ein Desinteresse an der Geflügelzucht, sondern der Übergang zweier Jugendlicher in die Erwachsenenabteilung.

Ehrennadeln

Die eigentliche Tagesordnung der Versammlung im Gemeindehaus wurde schnell und routiniert von den verbleibenden Vorständen abgearbeitet. Den zeitlich umfangreichsten Punkt bildeten die Ehrungen verdienter Mitglieder.

Die goldene Ehrennadel des Bundesverbands erhielten Heinz Knefelkamp, Karl Schäpsmeier, Friederich Schröder sowie Kai und Olaf Struckmeier.

Die silberne Ehrennadel des Landesverbands wurde an Dennis und Michael Bülker, Jan Heidkamp, Julia und Werner Kleffmann, Michel Oevermann, Achim Stallmann, Alina und Heinz Tiemeier und an Mathias Vogt verliehen. Die silberne Ehrennadel des Bundesverbands erhielt Thorsten Happke.

Nach einer knappen Stunde war der offizielle Teil der Veranstaltung vorbei, und die 55 anwesenden Vereinsmitglieder konnten sich unter anderem mit Frikadellen stärken.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7204207?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F