Coronazahlen im Kreis Minden-Lübbecke
Inzidenzwert liegt nun bei 198,4

Lübbecke/Minden -

Die Coronazahlen im Kreis Minden-Lübbecke sind am Wochenende erneut gestiegen. Der Inzidenzwert liegt nun bei 198,4. Ein 66-jähriger Mann aus Lübbecke ist zudem gestorben.
Sonntag, 28.03.2021, 17:20 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 28.03.2021, 17:20 Uhr
Die Zahl der aktiven Corona-Fälle ist im Kreis Minden-Lübbecke weiter gestiegen. Der Kreis macht zudem darauf aufmerksam, dass noch Impftermine für über 80-jährige Personen vergeben werden.
Die Zahl der aktiven Corona-Fälle ist im Kreis Minden-Lübbecke weiter gestiegen. Der Kreis macht zudem darauf aufmerksam, dass noch Impftermine für über 80-jährige Personen vergeben werden. Foto: Thomas F. Starke
Die aktiven Corona-Fälle im Kreis Minden-Lübbecke haben über das Wochenende erneut zugenommen. Das Gesundheitsamt hat mit Stand von Sonntag 1422 Fälle gemeldet, 19 Fälle mehr als am Samstag. Ein 66-jähriger Mann aus Lübbecke ist verstorben.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7890562?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7890562?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F
Angriffe auf Großraum Jerusalem - Israel fliegt Luftangriff
Raketen werden aus dem Gazastreifen in Richtung Israel abgefeuert.
Nachrichten-Ticker