Alleinunfall auf der Oberlübber Straße in Lübbecke
Kopfüber im Graben

Lübbecke -

Am Ende lag der Wagen kopfüber im Straßengraben und der Fahrer musste schwer verletzt ins Lübbecker Krankenhaus: Am Dienstagabend ist ein 19-jähriger Opelfahrer aus Espelkamp aus bislang ungeklärter Ursache auf der Oberlübber Straße in Nettelstedt verunglückt.

Mittwoch, 07.04.2021, 13:33 Uhr aktualisiert: 07.04.2021, 15:00 Uhr
Der Opel eines 19-jährigen Espelkampers hat sich überschlagen und ist im Graben kopfüber liegen geblieben.
Der Opel eines 19-jährigen Espelkampers hat sich überschlagen und ist im Graben kopfüber liegen geblieben. Foto: Friederike Niemeyer

 

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der junge Mann gegen 18.10 Uhr in Richtung Nettelstedt unterwegs, als er auf gerader Strecke ungefähr in Höhe der Stadtgrenze die Kontrolle über den Wagen verlor. Dadurch geriet das Auto nach links auf den Grünstreifen über den Straßengraben hinweg, kollidierte dort mit einem Erdwall und überschlug sich. Dabei touchierte das Auto Straßenbäume und einen Holzzaun, schleuderte um die eigene Längsachse herum und kam schließlich auf dem Dach liegend in dem dortigen Graben zum Stillstand.

Kräfte der Feuerwehr befreiten den schwer verletzten Espelkamper aus dem Auto und kümmerten sich um ausgetretene Betriebsstoffe. Der total beschädigte Opel wurde abgeschleppt und sichergestellt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7904621?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516043%2F
CDU-Bundesvorstand für Laschet als Kanzlerkandidaten
CDU-Bundesvorsitzender und Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen Armin Laschet wird Kanzlerkandidat.
Nachrichten-Ticker