Lübbecke Idee vom Winter-Wunderland

Dort, wo Mike Lammers jetzt noch im Sand steht, soll am Samstag, 19. Dezember, alles weihnachtlich geschmückt sein – mit Rindenmulch, Tannenzweigen und Strohballen, einer kleinen Bühne sowie vielen Lichterketten und Deko. Foto: Viola Willmann

Der 53-jährige Lübbecker Mike Lammers hat einen festen Plan. Er möchte sozial benachteiligten Kinder einen weihnachtlichen Nachmittag bescheren. mehr...

Dort, wo jetzt noch Sonnenblumen als Zwischenfrucht blühen, soll Raum für Gewerbebetriebe geschaffen werden. Das Verfahren zur Ausweisung der Fläche läuft. Foto: Friederike Niemeyer

Lübbecke Neues Gewerbegebiet kommt

Die Lübbecker Politik hat einen Bebauungsplan für ein gut elf Hektar großes Gelände an der Ecke Osterbruchdamm/Heuweg auf den Weg gebracht. mehr...


Die ehemalige Pestalozzischule soll jetzt doch barrierefrei werden. Foto: Viola Willmann

Lübbecke Verwaltung plant um

Bevor es überhaupt zur Diskussion um das Thema Barrierefreiheit an der ehemaligen Pestalozzischule in Lübbecke kam, gestand Bürgermeister Frank Haberbosch Fehler ein. mehr...


Die beiden Sängerinnen Christin Hölck und Susan Albers standen im Mittelpunkt der ABBA-Show in der Stadthalle. Foto: Ria Stübing

Lübbecke Als Dank leuchten die Handys

ine Hommage an ABBA hat das Ensemble um Veranstalter Peter Wölke mit der Show „Dancing Queen“ jetzt auf die Bühne der Lübbecker Stadthalle gebracht. mehr...


Von Martinsumzügen so wie hier in Lübbecke raten die Behörden dringend ab. Die Infektionsgefahr sei zu groß.

Lübbecke Martinsumzüge sollen ausfallen

Der Corona-Inzidenzwert, der die Fälle der letzten sieben Tage auf 100.000 Einwohner hochrechnet, ist im Kreis Minden-Lübbecke weiter gestiegen. Er liegt jetzt bei 94,1. Am Tag zuvor hatte er noch bei 80,5 gelegen. mehr...


Der neue Teil des Friedhofs westlich der Kapelle hat starken Parkcharakter. Das Ziel auch der nun anstehenden Fällungen ist es, so die Stadt, diesen Charakter durch gezieltes Pflegen, Fällen und Pflanzen zu erhalten. Foto: Friederike Niemeyer

Lübbecke 49 Friedhofsbäume müssen weichen

Licht bricht durch die bunt gefärbten Baumkronen, Laub raschelt bei jedem Schritt, der Straßenlärm rückt in weite Ferne – gerade jetzt im Herbst ist es auf dem Lübbecker Friedhof besonders schön. mehr...


Der Arbeitsmarkt hat sich zwar leicht erholt, steht aber coronabedingt immer noch unter großem Druck. Foto: dpa

Lübbecke Arbeitsmarkt weiter unter Druck

Die Arbeitslosigkeit im Geschäftsstellenbezirk Lübbecke der Agentur für Arbeit Herford hat sich von September auf Oktober um 136 auf 2605 Personen verringert. mehr...


„Lübbecker Lichter“ verlief für den heimischen Einzelhandel sehr positiv. Die November-Auflage ist nun aufgrund der Corona-Lage abgesagt worden. Foto: Oliver Krato/Lübbecke Marketing

Lübbecke Einkaufsabend abgesagt

Der lange Einkaufsabend „Lübbecker Lichter“ fällt jetzt doch aus. mehr...


Bäume fürs Leben: Unternehmer Paul Gauselmann (2. von links) und Heiner Rupsch (rechts) vom Verein Trinkwasserwald präsentieren die Fläche, auf der die 8000 Bäumchen gepflanzt werden. „Frau Wasser“ (Wiebke Wackermann) und „Herr Wald“ (Markus Bölling) begleiteten die Aktion mit einer eindrucksvollen Performance, die die enge Verflechtung von Wald und Wasser hervorhob. Foto: Ria Stübing

Hüllhorst/Lübbecke „Der Wald braucht Solidarität“

Mit dem Projekt „Bäume fürs Leben“ möchte Unternehmer Paul Gauselmann ein Zeichen im Kampf gegen den Klimawandel setzen. Nun werden die nächsten Jungpflanzen ausgebracht – weitere 8000 Setzlinge im Wiehengebirge in Nettelstedt. mehr...


1 - 10 von 2342 Beiträgen