Lübbecke Die Stühle bleiben

Das Mobiliar des Ratssaales – hier eine Sitzung des Beirats für Menschen mit Behinderungen – ist in die Jahre gekommen. Die Stühle werden vorerst aber nicht erneuert. Foto: Friederike Niemeyer

Die Stadt Lübbecke wird vorerst die Bestuhlung im Ratssaal nicht ändern – obwohl es zuletzt Kritik an dem in die Jahre gekommenen Mobiliar gegeben hatte. mehr...

Luis Molicnik will mit seinem Gesang die Jury überzeugen. Foto: TV NOW / Stefan Gregorowius

Lübbecke Lübbecker tritt bei DSDS an

Luis Molicnik (19) aus Lübbecke tritt bei der neuen Staffel der TV-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) an. Die Folge, in der der 19-Jährige mit seinem Gesang die Jury von sich überzeugen will, wird am Samstag, 18. Januar, um 20.15 Uhr vom Sender RTL ausgestrahlt. mehr...


Der Blitzer in Lübbecke an der Berliner Straße (B 239) ist einer von 15 stationären Messanlagen im Kreis Minden-Lübbecke. Bei dieser Anlage gilt Tempo 50. Foto: Freya Schlottmann

Lübbecke/Minden/Bad Oeynhausen/Espelkamp/Hüllhorst Weniger Raser wurden geblitzt

Mehr als acht Millionen Fahrzeuge sind vom Kreis Minden-Lübbecke im vergangenen Jahr mit stationären und mobilen Blitzern überprüft worden. Die Bilanz: 37.879 Fahrer waren zu schnell unterwegs. mehr...


Die Grille, gespielt von Clarissa Elena Frings (rechts), hat immer einen guten Rat für Pinocchio, gespielt von René Britzkow, denn sie ist sein gutes Gewissen. Die Geschichte von Pinocchio stammt von Carlo Collodi aus dem Jahr 1881. Foto: Eva Rahe

Lübbecke Kinderleichter Musicalspaß

Als der Holzschnitzer Geppetto anfängt, aus einem Stück Pinienholz eine Puppe zu schnitzen, ahnt er noch nicht, dass er bald Vater sein wird. Denn die Holzpuppe, die er Pinocchio nennt, wird sein Herz im Sturm erobern. In der Lübbecker Stadthalle ist diese Geschichte am Samstag als Musical gezeigt worden. mehr...


Helga Deppe ist eine leidenschaftliche Eulensammlerin. Dieses Faible spiegelt sich auch in ihrer Kunst wider. Auch der Kranich ist ein Motiv, das sie fasziniert. Wilfriede Pol widmet sich in ihrer Malerei Menschen, Pflanzen und Tieren.

Hüllhorst/Lübbecke Hüllhorster Künstlerinnen zeigen Lieblingsmotive

Die Künstlerinnen Wilfriede Pol und Helga Deppe vom Hüllhorster Künstlerkreis präsentieren am Sonntag, 19. Januar, in der Zeit von 11 bis 18 Uhr in The Bosse Gallery in Lübbecke eine Vielzahl ihrer Acrylbilder. Der Schwerpunkt: Lieblingsmotive. mehr...


Lea Rausch aus Blasheim ist als Mikropaläontologin schon viel gereist und hat sich an verschiedenen Orten mit Fossilien beschäftigt. Auf Sizilien ist sie beispielsweise vor einem Boden-Aufschluss während Feldarbeiten dabei gewesen. Foto:

Lübbecke Von den kleinsten Überresten lernen

Der Heimaturlaub in Lübbecke ist gerade beendet. Lea Rausch ist wieder zurück in Bukarest. Die Arbeit ruft – genauer gesagt die Mikrofossilien. Denn die untersucht die 31-Jährige seit 2016 für ein EU Horizon 2020 Projekt. mehr...


Grelle Farben, auffällige Muster und die Musik der Flower-Power-Zeit: Die Sänger und Darsteller der Tribute-Show „The Spirit of Woodstock“ wollen in der Lübbecker Stadthalle die Erinnerungen an den „summer of love 1969“ wieder aufleben lassen. Foto:

Lübbecke Woodstock in der Lübbecker Stadthalle

Eines der faszinierendsten Ereignisse der Musikgeschichte ist im vergangenen Jahr 50 Jahre alt geworden: Woodstock. In der Stadthalle Lübbecke gibt es deshalb am Dienstag, 28. Januar, die Tribute-Show „The Spirit of Woodstock“. mehr...


Die CVJM-Gruppe aus Lübbecke mit Fahrer Stefan Meier (Mitte) hat Tannenbäume am Lübbecker Hollensiek eingesammelt. Insgesamt 8082,46 Euro hat der CVJM in diesem Jahr an Spenden eingenommen, die zur Hälfte weitergespendet werden. Foto: Eva Rahe

Lübbecke/Preußisch Oldendorf/Hüllhorst Kein Tannenbaum bleibt stehen

In Lübbecke, Preußisch Oldendorf und Hüllhorst haben Mitglieder des CVJM und der Jugendfeuerwehr die ausgedienten Weihnachtsbäume gegen eine Spende abgeholt. In Lübbecke sind dadurch mehr als 8000 Euro zusammengekommen. mehr...


Das Team geht individuell auf jeden Trauernden ein: (von links) Tim Füllbeck (Azubi), Anna-Lena Wojewski (Azubi), Ulrike Selle, Heike Rosenbohm, Anne Grote und Inhaber Jacob Grote. Es fehlt: Hendrik Jansen (Azubi). „Empathie ist ganz wichtig“, sagt Anne Grote. Foto: Kathrin Kröger

Lübbecke Bestattungen Inge Grote blickt auf 125 Jahre zurück

Das Bestattungshaus Inge Grote in Gehlenbeck besteht dieser Tage seit 125-Jahren. In mittlerweile fünfter Generation führt Jacob Grote das Unternehmen. Das Team geht stets individuell auf die Angehörigen von Verstorbenen ein und sieht einen Wandel in der Beerdigungskultur. mehr...


Bei der Spendenübergabe (von links): Meike Schäffer (Schäppchen), Merle Behring-Gauselmann (Schäppchen), Andrea Ritz (Kinder- und Jugendhospizdienst), Irmgard Finke, ehemalige Betreiberin der Palette, Andreas Baaske, Initiator der Party „A Night to Remember“, Carl Dennis Gauselmann (Schäppchen) und DJ Eddy Kaminski. Foto: Viola Willmann

Lübbecke Feiern für die gute Sache

Eine Party feiern und etwas Gutes tun – eine ideale Verbindung. Das dachten sich auch die Organisatoren der „A Night to Remember“-Party im Schäppchen im Bürgerpark. Durch die Veranstaltung sind 2500 Euro zusammengekommen, die nun an das Kinderhospitz gespendet wurden. mehr...


31 - 40 von 1766 Beiträgen