Fr., 20.04.2018

Säcke sollen verschwinden – Kreis will kostenfreie Umstellung zum 1. Januar 2019 Gelbe Tonnen zum Nulltarif

Gelbe Säcke werden sehr oft zum Ärgernis. Im Kreis Minden-Lübbecke sollen sie durch gelbe Tonnen ersetzt werden.

Gelbe Säcke werden sehr oft zum Ärgernis. Im Kreis Minden-Lübbecke sollen sie durch gelbe Tonnen ersetzt werden.

Von Kai Wessel

Lübbecke (WB). Der Kreis Minden-Lübbecke startet einen neuen Anlauf, um die ungeliebten gelben Säcke abzuschaffen. Nachdem die Einführung einer Wertstofftonne vor drei Jahren am Veto der Stadt Porta Westfalica gescheitert war, gibt es nun einen Plan, der die Bürger im Kreis keinen einzigen Cent zusätzlich kosten würde.

Wertstofftonne zu teuer

Nach Auskunft von Günter Landhofer (65), Technischer Leiter des Abfallentsorgungsbetriebs des Kreises (AML), wird die ursprünglich vorgesehene Einführung einer Wertstofftonne derzeit nicht weiter verfolgt. Die hätte den Bürger 2,50 Euro bis 2,80 Euro zusätzlich im Jahr gekostet. Stattdessen wird nun die Einführung einer gelben Tonne angestrebt. Sie soll ein Fassungsvermögen von 240 Litern haben und groß genug sein, um den Inhalt von etwa sieben gelben Säcken aufzunehmen.

Geht es nach den Vorstellungen des Kreises, stehen allen Haushalten ab dem 1. Januar 2019 die Tonnen zur Verfügung – und das zum Nulltarif.

Neues Verpackungsgesetzt

Günter Landhofer gehört zu der Verhandlungsgruppe, die im Auftrag der elf Kreiskommunen mit der Landbell-Gruppe (Duales System, Mainz) über die Einführung der gelben Tonne sprechen wird. Grundlage der Verhandlungen ist das neue Verpackungsgesetz, das zum 1. Januar 2019 in Kraft tritt: »Auf Basis des neuen Gesetzes können wir jetzt Rahmenvorgaben bei der Art und Größe der Sammelbehälter geltend machen. Wir werden die Tonne einfordern«, sagt Landhofer. Die Anschaffungskosten hätte der Systembetreiber, also Landbell, zu übernehmen. Das Unternehmen müsste in etwa 80.000 Tonnen für den Mühlenkreis investieren. Im Internet werden sie zu einem Preis von 77,95 Euro angeboten.

Kreis hätte Vorreiterrolle

Vorgaben könnten dem Unternehmen unter anderem auch bezüglich der Häufigkeit der Tonnenleerung gemacht werden. Landhofer betont, dass die Kommunen des Kreises Minden-Lübbecke bei einem Verhandlungserfolg zu den ersten in Deutschland gehören würden, die gegenüber dem Systembetreiber Vorgaben durchgesetzt hätten.

Landhofer hat auch eine Lösung für die sogenannten »stoffgleichen Nichtverpackungen« aus Kunststoff und Metall. Sie könnten weiterhin auf den Wertstoffhöfen im Kreisgebiet abgegeben werden. Von daher bestehe nicht unbedingt die Notwendigkeit für eine Wertstofftonne.

Widerstand zu erwarten

Ob es tatsächlich gelingt, die gelbe Tonne zum 1. Januar einzuführen, bleibt dennoch abzuwarten. Landhofer rechnet damit, dass die Landbell-Gruppe von den Plänen des Kreises nicht erbaut sein wird und versuchen könnte, durch Hinhaltetaktik, Verhandlungen oder Ausspielen der Kommunen untereinander die Sacksammlung solange wie möglich beizubehalten. Landhofer rät allen Kommunen dringend, nicht auf mögliche Schreiben des Unternehmens mit Einzellösungen einzugehen und eine kreisweit einheitliche Reaktion abzustimmen.

Kommentar

Mal zerreißen sie, mal werden sie weggeweht und mal ist keiner mehr da, weil vergessen wurde, neue zu holen. Gelbe Säcke sind die dämlichste Erfindung, seit es Müll gibt. Es wäre ein Segen, wenn sie ein für allemal verschwinden. Die Kommunen sollten der Verhandlungsgruppe des Kreises alle Daumen drücken, damit die Einführung der gelben Tonne gelingt. Wenn das in einem Milliardengeschäft – und nichts anderes ist das Müllgeschäft – tatsächlich ohne zusätzliche Kosten über die Bühne geht, würde der Verhandlungsgruppe der Dank vieler, vom Sack genervter Bürger sicher sein.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5672945?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F