Fr., 14.06.2019

Kreis Minden-Lübbecke und Systembetreiber einigen sich auf Einführung Die Gelbe Tonne kommt

Die Gelben Säcke werden ab 2021 im Kreis der Vergangenheit angehören.

Die Gelben Säcke werden ab 2021 im Kreis der Vergangenheit angehören.

Lübbecke (WB/vw). Eigentlich war das Thema vorerst vom Tisch, doch plötzlich ist die Einführung der Gelben Tonne beschlossene Sache. So hat es Frank Werth vom Abfallentsorgungsbetrieb des Kreises (AML) im Betriebsausschuss des Kreises mitgeteilt.

Zum 1. Januar 2021 soll es so weit sein, die Gelben Säcke gehören dann nach einer Übergangsfrist der Vergangenheit an. Damit hat der Kreis nach mehreren gescheiterten Anläufen sein Ziel erreicht. 2015 etwa war die Einführung am Veto der Stadt Porta Westfalica gescheitert, während die anderen zehn Kommunen zugestimmt hatten.

2017 wurde dann eine neue Initiative angestoßen , denn mit dem neuen Verpackungsgesetz, das zum 1. Januar 2019 in Kraft getreten ist, haben Kreise und Kommunen die Möglichkeit, dem Systembetreiber gegenüber Vorgaben hinsichtlich der Art des Sammelsystems, der verwendeten Behälter und deren Leerungshäufigkeit zu machen.

Sieben Säcke passen rein

Der Kreis Minden-Lübbecke verlangte daraufhin von der Firma Landbell, Verhandlungsführer des Dualen Systems, die Umstellung von Sack auf Tonne. Landbell pochte allerdings auf eine zweijährige Übergangsfrist . Immerhin bedeutet die Umstellung die Anschaffung von 80.000 Gelben Tonnen im Kreisgebiet – eine Investition, die den Systembetreiber 1,5 Millionen Euro gekostet hätte.

Der Kreis Minden-Lübbecke wollte die Ablehnung juristisch prüfen lassen. Doch das ist jetzt nicht mehr notwendig. Denn Anfang Mai setzten sich Landbell und AML wieder an einen Tisch. Mit der Folge, dass der Systembetreiber die im Herbst 2018 gestellten Vorgaben akzeptiert hat und keine gerichtliche Auseinandersetzung folgt.

Beide Parteien einigten sich darauf, dass von Seiten des Kreises bis auf die Umstellung vom Gelben Sack auf die Gelbe Tonne keine weiteren Forderungen, etwa hinsichtlich des Abfuhrrhythmus’, gestellt werden. Die Tonne soll ein Fassungsvermögen von 240 Litern haben und groß genug sein, um den Inhalt von etwa sieben Gelben Säcken aufzunehmen.

Kommentare

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6688185?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F