Mi., 10.07.2019

Baggerfahrer demoliert 10kv-Kabel – 25-Jähriger Bauarbeiter erleidet leichte Verletzungen Lübbecke zwei Stunden ohne Strom

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Lübbecke (WB/lmr). Stromausfall in Lübbecke: Die Innenstadt war zwei Stunden lang ohne Strom. Grund sind Bauarbeiten nahe des Umspannwerkes an der Westerbachstraße gewesen. Gewerbetreibende der Innenstadt nehmen die Situation gelassen.

»Bei Baggerarbeiten nahe des Umspannwerkes Wettlage ist die Ummantelung einer 10 kV-Leitung beschädigt worden«, berichtet Siegfried Lang, Geschäftsführer der Netzgesellschaft Lübbecke, einem Tochterunternehmen der Stadtwerke Lübbecke. Gegen 11.30 Uhr hat der Baggerfahrer einer Stemweder Baufirma das Kabel beschädigt, sodass es in der Lübbecker Innenstadt sowie zahlreichen Haushalten in Blasheim keinen Strom mehr gegeben hat.

Bei dem Zwischenfall nahe des Umspannwerkes ist nach Angaben der Polizei ein 25-jähriger Bauarbeiter durch einen Spannungsbogen leicht verletzt worden. »Der Mann ist ins Krankenhaus Rahden gebracht worden«, sagt Polizeisprecher Ralf Steinmeyer auf Nachfrage des WESTFALEN-BLATTES.

Polizei und Krankenhaus kurzzeitig ohne Strom

»In der Polizeiwache Lübbecke hatten wir zeitweise keinen Strom«, bestätigt Polizeisprecher Ralf Steinmeyer. Durch ein Notstromaggregat hätten die Kollegen jedoch nach wenigen Minuten wieder mit Strom versorgt werden können. Ebenso ist es dem Krankenhaus Lübbecke ergangen. »Auch das Krankenhaus war kurzzeitig von dem Stromausfall betroffen«, sagt Siegfried Lang.

Gegen 14.30 Uhr konnte die Stromversorgung dann wieder hergestellt werden. »In erster Linie schauen wir, dass die Leitungen zu Krankenhäusern, Wasserwerken sowie weiteren wichtigen Versorgereinrichtungen zu erst wieder bedient werden«, erklärt Siegfried Lang.

Am frühen Mittwochmorgen war bereits in Teilen von Hiddenhausen und Bünde im Kreis Herford der Strom ausgefallen. Wie Edgar Schroeren, Sprecher von Westfalen Weser Netz erklärte, war ein Fehler auf der 10.000-Volt-Mittelspannungsleitung, die vom Umspannwerk Bustedt ausgeht, aufgetreten.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6767402?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F