Di., 20.08.2019

Blasheimer Markt: Lokalpolitiker stellen 450 Kinder-Überraschungen zusammen Das kommt in die Tüte!

Manfred Muth, Vorsitzender des Marktausschusses, präsentiert das Lebkuchenherz und einen Gratis-Chip für eine Freifahrt. Unterstützung beim Tütchen-Packen erhielt er von (von links) Karl-August Schlingmann, Horst Obermann, Karl-Heinz Krone, Karl-Friedrich Rahe, Karl-Hermann Blaue, Torsten Stank, Hans-Martin Berger, Siegfried Gutsche und Klaus Jürgen Bernotat.

Manfred Muth, Vorsitzender des Marktausschusses, präsentiert das Lebkuchenherz und einen Gratis-Chip für eine Freifahrt. Unterstützung beim Tütchen-Packen erhielt er von (von links) Karl-August Schlingmann, Horst Obermann, Karl-Heinz Krone, Karl-Friedrich Rahe, Karl-Hermann Blaue, Torsten Stank, Hans-Martin Berger, Siegfried Gutsche und Klaus Jürgen Bernotat. Foto: Kai Wessel

Von Kai Wessel

Lübbecke (WB). Man nehme eine Tüte, fülle sie mit allerlei Süßigkeiten, werfe ein paar Chips für Autoscooter, Musikexpress und andere Karussells hinein – fertig ist die Kinder-Überraschung nach Blasheimer Art. Mitglieder des Marktausschusses haben am Mittwoch unter Aufsicht von Dezernent Rolf Kleffmann 450 dieser Tütchen gefüllt.

Nur noch knapp drei Wochen, dann beginnt der 450. Blasheimer Markt. Die Überraschungstütchen werden zur Eröffnung am Donnerstag, 5. September, im Festzelt Borchard verteilt. Kinder, die Interesse an Freifahrten haben und Süßigkeiten gegenüber nicht abgeneigt sind, sollten um 15 Uhr im Festzelt sein. Als Zugabe werden noch 450 Lebkuchenherzen überreicht, verziert mit Edelweiß und Brezeln, Aufschrift: »450 Jahre Blasheimer Markt 2019«.

Die erste Kiste mit Tütchen ist voll. 450 werden zum Marktauftakt verteilt. Foto: Kai Wessel

Für Manfred Muth, Vorsitzender des Marktausschusses, und seine Kollegen hatte das Füllen der Tüten etwas von Weihnachten. »Ich glaube, dass die Chips für die Freikarten besonders gut ankommen«, sagte Hans-Martin Berger. Der Rest sei für die Kinder wahrscheinlich nur Beiwerk.

Kindern eine Freude zu machen, bereitete den Ausschussmitgliedern auch selbst Freude. Bei Manfred Muth weckte es Erinnerungen an die eigene Kindheit: »In Schulzeiten haben wir in der Grundschule Blasheim Pakete für die Ostzone geschnürt.« Karl-Friedrich Rahe berichtete, dass er als junger Mann während der Markttage bei seiner Freundin und späteren Frau übernachtete. »Sie wohnte ganz nah am Markt.« Und Karl-August Schlingmann, mit 75 Jahren ältestes Ratsmitglied, ging kurz nach Ende des Zweiten Weltkrieges als junger Bub an den bunten Buden vorbei. Aus dieser Zeit stammt eine Fotografie von ihm und einem Eisbär. »Damals war ich fünf Jahre alt«, sagte Schlingmann.

1950: Karl-August Schlingmann und der Eisbär auf dem Blasheimer Markt. Foto: Kai Wessel

Die Auftaktveranstaltung zum Jubiläumsmarkt will nicht nur mit den Überraschungstütchen, sondern auch mit einem umfangreichen Familienprogramm aufwarten. Es sieht Musik-, Tanz- und Theatereinlagen vor. Mit dabei sind unter anderem Kinder der Grundschule Blasheim und Schauspieler der Freilichtbühne Nettelstedt. Letztere bringen die Lokomotive Emma aus dem aktuellen Stück »Lukas der Lokomotivführer« mit ins Festzelt. Außerdem werden sie ein Medley ihrer schönsten Kinderstücke präsentieren. Moderiert wird der Auftakt von Journalistin Nadine Hofmeier.

Darüber hinaus werden die schönsten Bilder des Malwettbewerbs prämiert. Eine Jury um Anke Steinhauer, Vorsitzende des Kunstvereins, hat die Werke von Zweit- und Drittklässlern gesichtet. »Es war nicht leicht, die schönsten Bilder auszuwählen, berichtete Rolf Kleffmann. Insgesamt zwölf Gemälde werden ausgezeichnet. Die Sieger erhalten ihr Werk als Puzzle überreicht. Zudem gibt es nach Auskunft von Kleffmann attraktive Spiele als Lohn für die schönsten Bilder.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6860678?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F