Mann bedroht 19-Jährige mit Schusswaffe und erbeutet Tageseinnahmen in Lübbecke
Maskierter raubt Tankstelle aus

Lübbecke/Nettelstedt (WB). Die Tageseinnahmen einer Tankstelle im Lübbecker Stadtteil Nettelstedt an der Ravensberger Straße hat am Donnerstagabend ein maskierter männlicher Täter erbeutet.

Freitag, 06.12.2019, 10:48 Uhr aktualisiert: 06.12.2019, 10:50 Uhr
ie Tageseinnahmen einer Tankstelle an der Ravensberger Straße hat am Donnerstagabend laut Polizei ein maskierter männlicher Täter erbeutet. Foto: Jörn Hammenamm
ie Tageseinnahmen einer Tankstelle an der Ravensberger Straße hat am Donnerstagabend laut Polizei ein maskierter männlicher Täter erbeutet. Foto: Jörn Hammenamm

Gegen 20 Uhr betrat der Vermummte nach ersten Erkenntnissen der Polizei den Verkaufsraum und zwang die 19-jährige Angestellte unter Vorhalt einer Schusswaffe zu der Herausgabe von Bargeld. Er steckte sich die Beute in eine mitgebrachte weiße Plastiktüte mit schwarzen Henkeln und flüchtete in unbekannte Richtung.

Beschreiben konnte die Angestellte den Mann mit 20-25 Jahre alt und etwa 180 cm groß, er war komplett schwarz gekleidet und trug während der Tat eine schwarze Maske mit Sehschlitzen.

Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Personen oder ein mögliches Fluchtfahrzeug beobachtet haben. Diese sollen sich unter Telefon 0571/88660 melden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7114002?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F
Ein Ende und ein Anfang
Rheda-Wiedenbrück: Eine Luftaufnahme der Tönnies Holding. Foto: Guido Kirchner/dpa
Nachrichten-Ticker