Mi., 15.01.2020

Castingfolge mit Luis Molicnik am 18. Januar Lübbecker tritt bei DSDS an

Luis Molicnik will mit seinem Gesang die Jury überzeugen.

Luis Molicnik will mit seinem Gesang die Jury überzeugen. Foto: TV NOW / Stefan Gregorowius

Lübbecke (WB). Luis Molicnik (19) aus Lübbecke tritt bei der neuen Staffel der TV-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) an. Die Folge, in der der 19-Jährige mit seinem Gesang die Jury von sich überzeugen will, wird am Samstag, 18. Januar, um 20.15 Uhr vom Sender RTL ausgestrahlt.

Luis kommt aus einer musikalischen Familie und spielt seit seinem zehnten Lebensjahr Gitarre. Zurzeit arbeitet der Lübbecker als Tennislehrer. Luis Molicnik sagt von sich selbst, dass er sehr aktiv auf verschiedenen Social-Media-Kanälen ist. Auch seine Freundin habe er über Instagram kennengelernt. Selbstbewusst sagt er: „Ich werde die Jury mit meiner Stimme, Persönlichkeit und Ausstrahlung überzeugen“. Vor allem die Meinung von Jurymitglied Xavier Naidoo sei ihm wichtig. Neben dem Musiker werden aber auch DSDS-Urgestein Dieter Bohlen, Profitänzerin Oana Nechiti und der ehemalige DSDS-Gewinner Pietro Lombardi in der 17. Staffel über das Gesangstalent des Lübbecker Kandidaten entscheiden.

Präsentieren wird Luis Molicnik im Hanse Gate Hamburg beim ersten Casting den Song „Hey There Delilah“ von Plain White T‘s.

DSDS gehört bereits seit 17 Jahren zu einem der erfolgreichsten Showformate im deutschen Fernsehen, bei dem Gesangstalente gesucht werden.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7193401?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F