So., 16.02.2020

Mehr als 70 Aussteller dabei – Physikanten unterhalten bei der Eröffnung 20 Jahre Fachmesse für den Altkreis

Erfrischende Unterhaltung mit einem Glas Wasser: Die Physikanten mit Thomas Holle (Mitte) beim Auftakt.

Erfrischende Unterhaltung mit einem Glas Wasser: Die Physikanten mit Thomas Holle (Mitte) beim Auftakt. Foto: Silke Birkemeyer

Lübbecke (WB/bir). Alles rund um die Themen Bauen und Wohnen haben am Wochenende zum 20. Mal die Aussteller und Referenten des Immo-Forums mehreren tausend Besuchern geboten.

Den offiziellen Messeauftakt nutzte Thomas Holle von Lübbecke Marketing, um an zwei erfolgreiche Jahrzehnte zu erinnern. Initiiert durch das Stadtmarketing sei die Veranstaltung mit 30 Ausstellern im Jahr 2001 gestartet. Gemeinsam mit dem neuen Messepartner Handmade Interactive konnte die Anzahl der Aussteller ab 2007 in kurzer Zeit verdoppelt werden. Seit 2012 sei die Fachmesse mit seiner kompetenten und kostenlosen Beratung für alle Renovierer, Sanierer oder Hausbauer ein fester Termin in Kalender geworden, unterstrich er die positive und nachhaltige Entwicklung.

Zum Jubiläum die Physikanten

„Wer ein Jubiläum hat, der gibt einen aus“, sagte Holle. Nach einem kurzen Blick auf Klaus Harland, der in diesem Jahr sein 30. Betriebsjubiläum feiert, wurde schnell klar, dass er diesem Brauch folgend ein extra großes Geschenk für die Gäste in Form der „Physikanten & Co.“ meinte. Vermeintlich schwere Wissenschaft leicht zu erklären, ist den Akteuren eine Herzensangelegenheit. Rainer Grünebaum und „Prof. Dr. Otto Liebermann“ machten mit ihrem kleinen Warm-up im Foyer der Stadthalle Lust auf mehr. Nach einer wasserfesten Fliehkraft-Demonstration suchten sie für eine Vorführung zum Thema Elektrizität „ein paar leitende Persönlichkeiten“.

Einmal gefunden wurde die kleine Menschenkette zum Stromkreis formiert und „angeschlossen“. „Learning by burning“, moderierte Grünebaum die Aktion an und dann wummerten die Bässe lauter Rockmusik durchs Foyer, wann immer sich das Händepaar zweier Teilnehmer umfasste. Möglich wurde dies, so die Erklärung, durch die beiden wesentlichen Bestandteile im menschlichen Körper, Wasser und Salz.

Aktionen und Fachvorträge

Besonderes Augenmerk legte Holle in seiner Ansprache nicht nur auf die vielen Aussteller, die der Messe über lange Zeiträume treu geblieben seien. Auch die Präsenz der Kreishandwerkerschaft Wittekindsland mit den Ausbildern und Auszubildenden lobte er. Dort wurden an beiden Tagen Mitmachaktionen angeboten und berufsspezifische Fragen beantwortet. Den Auftakt zu den Fachvorträgen leistete in diesem Jahr Lutz Kollmeyer vom Dezernat Kriminalprävention und Opferschutz mit Informationen zu einem sicheren Zuhause.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7264870?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F