Unfall in Stockhausen: mit Fahrzeug aus der Kurve geflogen
Autofahrerin (22) verliert die Kontrolle

Lübbecke (WB). Ausgangs einer Kurve hat am Donnerstagnachmittag in Stockhausen eine junge Autofahrerin die Kontrolle über ihr Auto verloren. Die Lübbeckerin verletzte sich.

Freitag, 03.07.2020, 15:34 Uhr aktualisiert: 03.07.2020, 15:38 Uhr
Bei dem Unfall in Stockhausen ist das Auto im Straßengraben auf dem Dach gelandet. Foto: Polizei
Bei dem Unfall in Stockhausen ist das Auto im Straßengraben auf dem Dach gelandet. Foto: Polizei

Die 22-Jährige befuhr mit ihrem Toyota gegen 18 Uhr die Straße „Am Esch” in Fahrtrichtung Alswede. Ausgangs einer scharfen Rechtskurve verlor sie nach Angaben der Polizei die Kontrolle über ihren Wagen und kam nach links von der Fahrbahn ab. Hier überfuhr sie das Ortschild. Anschließend überschlug sich der Wagen und landete im Straßengraben auf dem Dach. Die Fahrerin konnte sich selbstständig aus dem Auto befreien. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde sie mit dem Rettungswagen zum Krankenhaus Lübbecke gebracht. Nach der Bergung durch die Feuerwehr wurde das Auto abgeschleppt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7479454?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F
Eine Liga, zwei Welten
Schon 2016 beim ersten und bisher einzigen Arminia-Gastspiel in Leipzig wurde klar: RB (hier Diego Demme) ist kaum aufzuhalten. Dennoch entführten Seung-Woo Ryu und der DSC beim 1:1 damals einen Punkt aus der Red-Bull-Arena.
Nachrichten-Ticker