Drei Verletzte bei Unfall in Gehlenbeck
Autos kollidieren auf Kreuzung

Lübbecke-Gehlenbeck (WB). Drei verletzte Personen und zwei schrottreife Autos ist die Bilanz eines Unfalls am frühen Mittwochnachmittag in Gehlenbeck. An der Einmündung des Dornwiesenweg an der Straße Stukendamm kollidierten dabei zwei Fahrzeuge. Alle drei Insassen zogen sich hierbei Verletzungen zu. Sie wurden zwecks ambulanter Behandlung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Lübbecke gebracht. Die Autos waren nur noch Schrott und mussten abgeschleppt werden.

Donnerstag, 01.10.2020, 14:12 Uhr aktualisiert: 01.10.2020, 14:14 Uhr
Bei einem Unfall an der Kreuzung Dornwiesenweg/Stukendamm sind drei Personen verletzt worden. Foto: Polizei
Bei einem Unfall an der Kreuzung Dornwiesenweg/Stukendamm sind drei Personen verletzt worden. Foto: Polizei

Aufgrund der Unfallspuren sowie auf Grundlage von Zeugenaussagen stellt sich das Unfallgeschehen für die Polizei wie folgt dar. Eine Espelkamperin fuhr zusammen mit ihrem Ehemann (81) als Beifahrer gegen 14 Uhr mit ihrem Peugeot den Dornwiesenweg aus Richtung B239 kommend. Am Stukendamm wollte sie nach links abbiegen, hierzu stoppte die 78-Jährige zunächst an der Haltelinie. Als sie wieder anfuhr, kollidierte sie mit einem Audi, an dessen Steuer ein Bielefelder saß. Der 48-Jährige war zeitgleich auf dem Stukendamm in Richtung Isenstedter Straße unterwegs. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Audi nach links auf den Geh- und Radweg.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7611481?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F
Laschet für neue Konzepte in der Corona-Pandemie
«Noch ein weiteres Jahr wie dieses halten Gesellschaft und Wirtschaft nicht durch», sagt Armin Laschet.
Nachrichten-Ticker