Kaufhaus Deerberg in Lübbecke ist bald Vergangenheit
Abrissbagger arbeitet sich vor

Lübbecke -

Bald wird das Lübbecker Kaufhaus Deerberg nur noch eine Erinnerung sein. In diesen Tagen hat eine Spezialfirma damit begonnen, das mächtige Gebäude zwischen Niedernstraße und Lange Straße abzubrechen.

Freitag, 20.11.2020, 18:20 Uhr aktualisiert: 20.11.2020, 20:14 Uhr
Das Kaufhaus Deerberg wird derzeit abgerissen.
Das Kaufhaus Deerberg wird derzeit abgerissen. Foto: Martin Nobbe

Wer vom ZOB aus nach Süden in Richtung Innenstadt schaute, konnte in den vergangenen Wochen bereits beobachten, wie Bagger mit großen Greifarmen am Parkhaus West und am ehemaligen Pub an der Niedernstraße zu Werke gingen. Erstaunlich schnell wurden die Gebäude in Berge von Bauschutt verwandelt und abtransportiert. Dieselbe Verwandlung erfährt jetzt das Kaufhaus, das mit dem roten Klinker der Fassade und den weiß gerahmten spitzen Giebeln das Stadtbild an dieser Stelle prägte. Der Abbruch des Gebäudekomplexes soll bis Ende Januar abgeschlossen sein, das neue Einkaufszentrum Westertor soll dann im Jahr 2022 fertiggestellt werden. Die Anlieger müssen weiter mit Beeinträchtigungen durch die Baustelle rechnen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7687907?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2516047%2F
Maskenattest: Diagnose nennen ist nicht Pflicht
Beschäftigte in den Ordnungsämtern kontrollieren - wie hier in Pforzheim - die Maskenpflicht.
Nachrichten-Ticker