Do., 21.06.2018

Unfall in Petershagen Mitte Mai Nach schwerem Unfall auf B482: 26-Jähriger stirbt im Klinikum

Der Audi wurde im Frontbereich total zerstört.

Der Audi wurde im Frontbereich total zerstört. Foto: Polizei

Petershagen (WB). Der schwere Unfall auf der B482 in Petershagen-Windheim vor rund fünf Wochen hat nachträglich ein Todesopfer gefordert.

Ein an der Kollision mit einem liegen gebliebenen Fahrzeug beteiligter 26-jähriger Mann aus Petershagen erlag am Donnerstag seinen schweren Verletzungen im Johannes-Wesling-Klinikum in Minden.

Der Petershäger war in der Nacht zum 16. Mai mit seinem Audi in Richtung Porta Westfalica unterwegs, als er gegen 0.30 Uhr in Höhe der Ortschaft Windheim auf den Ford Pick-up eines 25-jährigen Mannes aus Bad Oeynhausen prallte.

Dessen Fahrzeug stand wegen eines technischen Defektes mutmaßlich unbeleuchtet am Fahrbahnrand. Nach dem Aufprall schleuderte der Audi noch gegen einen Baum. Der 26-Jährige kam in der Nacht mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5839075?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2643772%2F