Sa., 15.09.2018

Unfall in Petershagen Auto brennt aus: 20-Jähriger tödlich verletzt

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Petershagen (WB). Ein 20-Jähriger ist bei einem Unfall in Petershagen tödlich verletzt worden.

Zu dem schweren Unfall kam es laut Polizei am Samstagmorgen gegen 6 Uhr auf der Eldagser Dorfstraße in Petershagen.

Nach bisherigen Ermittlungen fuhr der Fahrer mit seinem Auto Richtung Eldagsen. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Straße ab, prallte gegen einen Brückenpfeiler und schleuderte auf einen Acker. Daraufhin fing das Auto Feuer und brannte komplett aus.

Nach derzeitigen Ermittlungen der Polizei handelte es sich um einen 20-Jährigen, der allein mit seinem Wagen unterwegs war. Die Eldagser Dorfstraße war für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6051958?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2198399%2F2643772%2F