Porta Westfalica »Sieg Heil!«-Rufe bei Aufstiegsfeier

Mit einem 6:0 besiegte die Mannschaft aus Porta Westfalica die Gegner aus Bad Oeynhausen. Die anschließende Aufstiegsfeier soll dann aus dem Ruder gelaufen sein. Foto: imago

»Sieg Heil!«-Rufe, die offenbar in der Mannschaftskabine des TuS Holzhausen Porta auf Video aufgenommen und per Whats­app verbreitet wurden, haben Polizei, Politik und Sportfunktionäre auf den Plan gerufen. mehr...

Die Jugendlichen vor dem Mahnmal des Künstlers Dietmar Lehmann: Der Besuch des Stollens »Dachs 1«, wo im Zweiten Weltkrieg etwa 3000 KZ-Häftlinge arbeiten mussten, hat bleibenden Eindruck bei ihnen hinterlassen. Foto:

Minden/Lübbecke Kriegsschauplatz erschüttert

Wer mit dem Auto die Hausberger Straße in Porta Westfalica entlangfährt, übersieht sie meist: eine kleine Metalltür, die in den Jakobsberg führt. Der dahinterliegende Stollen ist von 1944 bis 1945 von KZ-Häftlingen ausgebaut worden. mehr...


Ein LKW ist am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 482 auf ein Stauende aufgefahren. Foto: Feuerwehr Porta/Michael Horst

Porta Westfalica Schwerer Verkehrsunfall auf der B482

Ein LKW ist am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 482 auf ein Stauende aufgefahren. Der Fahrer wurde bei dem Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt. mehr...


300 Tonnen Schweröl sollten täglich im Berg in Schmieröl verarbeitet werden. Im so genannten C-Stollen war die Bandfilteranlage für die Raffinerie aufgebaut. Foto: Jürgen Gebhard

Vlotho Gedenkstätte im Berg

3000 Besucher sind in diesem Jahr durch die Stollen an der Porta Westfalica geführt worden. Unter unmenschlichen Bedingungen hatten KZ-Häftlinge ab 1944 im Jakobsberg Produktionsstätten für die Rüstungsindustrie ausgebaut. mehr...


Bei den Burger-Ketten Burger King und McDonald’s ist im Kreis Minden-Lübbecke gleich viermal eingebrochen worden. Foto: dpa

Porta Westfalica Einbruch bei Burger-Kette

Auf die Tresore von Burger-Ketten haben sich Einbrecher im Kreis Minden-Lübbecke offenbar spezialisiert. Gleich vier Mal scheiterten die Unbekannten aber am Tresor. mehr...


Gleich zwei Mal innerhalb von 20 Minuten ist ein Audifahrer in Porta Westfalica vom Polizeiradar mit überhöhter Geschwindigkeit erwischt worden. Foto: Jörn Hannemann

Porta Westfalica Temposünder zwei Mal in 20 Minuten geblitzt

Bei der Hin und Rückfahrt ist ein Audifahrer in Porta Westfalica gleich zwei Mal zu schnell unterwegs gewesen. Beide Male erfasste ihn der Radar der Polizei. mehr...


Ein Blick in den Laderaum des Transporters. Foto: Polizei

Porta Westfalica/Paderborn Überladen auf der Autobahn unterwegs

Mit 500 Kilogramm zu viel unterwegs: Autobahnpolizisten erwischten am Donnerstag auf der A2 einen überladenen Sprinter mit ungesicherter Ladung. mehr...


Das zerstörte Auto blieb auf dem Dach im Seitengraben liegen. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Porta Westfalica 21-Jähriger aus Vlotho nach Überschlägen schwer verletzt

Ein Mann (21) ist bei einem Unfall auf der L778 schwer verletzt worden. Das Auto des Vlothoers überschlug sich nach Polizeiangaben mehrfach. mehr...


Die Verwaltung in Porta Westfalica prüft, ob zukünftig Taxi-Gutscheine an Jugendliche ausgegeben werden dürfen. Foto: dpa

Porta Westfalica Taxi-Coupon statt Discobus

Die Stadt Porta Westfalica soll Taxi-Gutscheine an Kinder und Jugendliche ausgeben, damit dieser besser von der Disco nach Hause kommen. Das fordern SPD und Grüne in einem Antrag, der auch von der CDU unterstützt wird. mehr...


»Hammerfest« lockt die Besucher am Sonntagnachmittag aufs Festival-Gelände. Foto: Andreas Klose

Vlotho »Hammerfest« gibt wieder alles

Gut 44 Jahren nach dem ersten »Umsonst & Draußen« im alten Steinbruch auf dem Winterberg hat das Festival nichts von seiner Faszination verloren. Dazu hat wie schon damals 1975 Vlothos heutige Kultband »Hammerfest« beigetragen. mehr...


31 - 40 von 324 Beiträgen