Porta Westfalica Käufer darf Haus zurückgeben

Der Kaufvertrag muss rückabgewickelt werden. Foto: Imago

Wenn ein Haus zwei Jahre älter ist als im Kaufvertrag angegeben und eine arglistige Täuschung vorliegt, kann der Käufer die Rückabwicklung verlangen. Das hat das Oberlandesgericht Hamm entschieden. mehr...

Das Bild zeigt drei der vier Angeklagten. Foto: dpa

Porta Westfalica/Bielefeld Vier Jahre Haft wegen Brandanschlags auf Flüchtlingsheim

Wegen eines Brandanschlags auf eine Flüchtlingsunterkunft in Porta Westfalica hat das Landgericht Bielefeld drei Männer zu jeweils vier Jahren Haft verurteilt. Eine Frau erhielt eine Bewährungsstrafe. mehr...


Das Amtsgericht in Minden. Foto: dpa

Porta Westfalica Kind ertrinkt in Maurerkübel: Erzieherin akzeptiert Bewährungsstrafe

Das Urteil gegen eine Erzieherin aus Porta Westfalica wegen Verletzung ihrer Aufsichtspflicht bei einem tödlich verunglückten Jungen ist rechtskräftig. mehr...


Symbolbild. Foto: Sebastian Schwake

Porta Westfalica Unbekannter streifte mit Gewehr umher

Die Polizei im Kreis Minden-Lübbecke ist auf der Suche nach einer unbekannten Person, die bereits im Juli 2016 in einem Waldgebiet bei Porta Westfalica-Möllbergen mit einem Jagdgewehr durch die Wälder streifte. mehr...


Das Flüchtlingsheim in Porta Westfalica. Foto: dpa

Porta Westfalica Prozess um Brandanschlag: Kriminalbeamter sagt aus

Der Beamte berichtete von einer Hausdurchsuchung bei dem Hauptbeschuldigten Mario V. (34). Mit 30 Beamten sei das weitläufige Bauernhaus in Porta Westfalica-Eisbergen durchsucht worden. mehr...


Der Wagen wurde bei dem Crash erheblich beschädigt. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Porta-Westfalica Auto kracht gegen Tunnelwand

Weil ein Mann mit seinem Auto gegen eine Tunnelwand krachte, wurde der Weserauentunnel am Donnerstagnachmittag gesperrt. Nachfolgende Autofahrer machten auf der B65 kehrt und wurde so zu Geisterfahrern. Sie müssen mit Anzeigen rechnen. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Porta Westfalica/Bielefeld Prozess um Brandanschlag auf Flüchtlingsunterkunft startet neu

Schwere Brandstiftung oder doch mehr? Nach einem Anschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft in Porta Westfalica rollt das Landgericht Bielefeld ein bereits gestartetes Verfahren neu auf. Nun geht es um versuchten Mord. mehr...


Die Angeklagte (rechts) mit ihrer Anwältin. Foto: Christian Althoff

Porta Westfalica Berufung nach Bewährungsstrafe für Erzieherin

Der Fall einer verurteilten Erzieherin wird möglicherweise ein Nachspiel am Landgericht Bielefeld haben. Nachdem das Amtsgericht Minden eine 38-Jährige zu sechs Monaten Haft auf Bewährung verurteilt hat, will die Frau das Urteil nicht akzeptieren. mehr...


401 - 410 von 488 Beiträgen