>

Mo., 11.07.2016

Kleintransporter fuhr auf einen Autotransporter auf – Sachschaden von etwa 60.000 Euro Fünf Verletzt bei Unfall auf der A 2

Symbolfoto.

Symbolfoto. Foto: Frank Spiegel

Porta Westfalica (WB). Bei einem Unfall auf der A 2 sind am Montag gegen 0.50 Uhr zwei Menschen schwer verletzt und drei leicht verletzt worden. Ein Kleintransporter fuhr auf einen Autotransporter auf.

Die Ursache sei bisher ungeklärt, teilte die Polizei in Bielefeld am Montagmorgen mit.

Der Unfall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Veltheim und Bad Eilsen im Steigungsstück des Eilser Berges. Die beiden Schwerverletzten (33/43) saßen in dem Kleintransporter. Vom Autotransporter fiel ein Fahrzeug auf die Fahrbahn.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 60.000 Euro. Der rechte und mittlere Fahrstreifen wurden während der Unfallaufnahme und Bergung gesperrt. »Aufgrund des geringen Verkehrs kam es zu keinen nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen«, heißt es im Bericht der Polizei.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4152129?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198399%2F2643768%2F