Preußisch Oldendorf Auf Entdeckungsreise

Ein Wagenrand eines Schubkarren ist im Garten von Wolfgang Pluntke zu finden. Ein Ähnliches stehe auch in München, im Park eines Privatmannes, erzählt der Künstler. Er hat eine Leidenschaft für Skulpturen und Objekte aus Holz. Foto: Silke Birkemeyer

Acht Künstler haben am Wochenende ihre Ateliers geöffnet. Der Verein Stadtmarketing Preußisch Oldendorf hatte zu einer Erkundungstour eingeladen. mehr...

Das Team der Landfrauen um Iris Niermeyer vom Kreisvorstand (3. von rechts), die den Aktionstag »Land (er)fahren« in diesem Jahr organisiert haben, übergeben die Erntekrone zusammen mit Kirstin Korte, stellvertretende Landrätin (6. von links), und Rainer Meyer, Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes (7. von rechts), an Bürgermeister Marko Steiner. Foto: Arndt Hoppe

Preußisch Oldendorf Landerlebnis in elf Stationen

Die Aktion »Land (er)fahren« ist am Sonntag nach einem Freiluftgottesdienst am Haus des Gastes in Bad Holzhausen festlich eröffnet worden. mehr...


Helmut Grieger feiert am Sonntag seinen 90. Geburtstag. Im Laufe seines Lebens hat er mit dem Modellbau eine besondere Leidenschaft für sich entdeckt. Foto: Silke Birkemeyer

Preußisch Oldendorf »Wer rastet, der rostet«

Über viele Umwege hat Helmut Grieger den Weg nach Preußisch Oldendorf gefunden und dort 33 Jahre die Bahnhofsgaststätte geleitet. Sonntag wird er 90 Jahre alt. mehr...


Das Land vermarktet bald kein Holz aus Privatwäldern mehr. Foto: dpa

Preußisch Oldendorf  Waldbauern bekommen mehr Zeit

Die privaten Waldbesitzer in NRW müssen sich bald selbst um die Vermarktung ihre Holzes kümmern. Bislang hatten dabei 45.000 von insgesamt 152.000 die Hilfe des Landesbetriebes Wald und Holz in Anspruch genommen. mehr...


Die Stadt Preußisch Oldendorf hofft auf Bundes-Fördermittel für einen neuen Kunstrasenplatz am Offelter Weg. Foto: dpa

Preußisch Oldendorf Rat hofft auf neue Sportanlagen

Die Stadt Preußisch Oldendorf beantragt Fördergelder des Bundes für neue Sportanlagen am Offelter Weg. mehr...


Foto:

Preußisch Oldendorf Große Aue wird zum kleinen Rinnsal

Einen historischen Wassertiefstand vermelden Günter Lusmöller und Friedhelm Koch. In Hedem ist aus der Großen Aue ein kleines Bächlein geworden. mehr...


Timo Lohmeyer und Alexander Kran setzen gemeinsam zu einem letzten Sprung ins Waldfreibad an. Die Wassertemperatur lag am Samstag bei nur noch 21 Grad. Foto: Silke Birkemeyer

Preußisch Oldendorf Der letzte Sprung des Sommers

Das war’s dann: Die Badesaison im Waldfreibad Preußisch Oldendorf ist am Samstag zu Ende gegangen. Der letzte Badetag wurde auch zu einem kulinarischen Ereignis. mehr...


Das Schloss Groß-Engershausen ist eine der Sehenswürdigkeiten, die am Sonntag, 16. September, anlässlich der Aktion »Land (er)fahren« der Kreislandfrauen in Preußisch Oldendorf ihre Türen für Besucher öffnen. Archivfoto: Eva Rahe

Preußisch Oldendorf Das Land kann ein Erlebnis sein

Die Landfrauen im Kreis Minden-Lübbecke eröffnen ihr Jahresprogramm unter dem Motto »Land (er)fahren«. Es gibt diverse Aktionen in einigen Preußisch Oldendorfer Ortschaften. mehr...


Bürgermeister Marko Steiner (vorne, rechts) hat die Bänke im Waldfreibad offiziell als städtisches Inventar übernommen. Mit dabei waren Stefan Mochmann (von links), Vincent Kreth, Monika Tiemann und Marco Petring. Foto: Silke Birkemeyer

Preußisch Oldendorf Alles sitzt

Das Ende der Freibadsaison steht auch in Preußisch Oldendorf kurz bevor. Die Stadt hat vorher jedoch noch offiziell die neuen Sitzbänke in ihr Inventar aufgenommen. mehr...


Eines der Ziele am Sonntag ist die Alte Schule in Getmold. Foto: Kai Wessel

Preußisch Oldendorf Radtour zu Denkmälern

Der Marketingverein Preußisch Oldendorf veranstaltet am Tag des offenen Denkmals eine Radtour. Dabei sind die Teilnehmer auf den Spuren der historischen Schulen im Stadtgebiet unterwegs. mehr...


1 - 10 von 330 Beiträgen