Preußisch Oldendorf Ein Konzept geht auf

Freuen sich über den erneuerten Parkplatz, die barrierefreie Zuwegung und die neuen Sitzmöbel am Haus der Begegnung in Börninghausen (von links): Matthias Wessel, Bernd Rust (Sparkasse Preußisch Oldendorf), Bernd Gatzke (Volksbank Börninghausen), Alexandra Bastians, Horst Kirchhoff, Frank Bekemeier, Carsten Hohlt (Firma Stein/Garten/Design) und Michael Reimann (Stadt). Foto: Arndt Hoppe

Das Haus der Begegnung hat sich in den vergangenen Jahren zunehmend zu einem beliebten Treffpunkt in Börninghausen entwickelt. Im Sommer ist auch die Erneuerung des Parkplatzes abgeschlossen worden. mehr...

Eine Lesung mit Christine Westermann in der Aula der Sekundarschule Preußisch Oldendorf ist geplant gewesen. Foto: Ben Knabe/networks

Preußisch Oldendorf Lesung entfällt

Die Lesung mit Christine Westermann am Dienstagabend, 16. Oktober, in Preußisch Oldendorf ist abgesagt worden. mehr...


Die Stadt Preußisch Oldendorf rechnet mit einem leichten Plus von etwa 57.000 Euro für den Haushalt 2019. Für das Jahr sind zahlreiche notwendige Investitionen geplant, unter anderem für Feuerwehrgerätehäuser und -fahrzeuge und für den Straßenbau. Eine Ausgabe von 850.000 Euro ist für die Wiederherstellung des Hauses Mindener Straße 5 vorgesehen, davon sollen 580.000 Euro über Förderung des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes (ISEK) finanziert werden.

Preußisch Oldendorf Erneut leichtes Plus erwartet

Zum zweiten Mal in Folge kann die Stadt Preußisch Oldendorf einen ausgeglichenen Haushalt ausweisen. So jedenfalls sieht es der Haushaltsentwurf für das Jahr 2019 vor. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Preußisch Oldendorf Biker prallt mit Wildschwein zusammen

Bei einer Kollision mit einem Wildschwein ist ein 63-jähriger Motorradfahrer aus Espelkamp am Samstagnachmittag auf der B 65 in Preußisch Oldendorf verletzt worden. mehr...


Vorsitzender Michael Pott ist der Erringer der meisten Pokale. Rainer Michaelis, Gerhard Meier, Noah Peters, Hans-Dieter Albers (oben von links), Paul Albers, Lilli Haake, Theo Albers und Erik Petersmann (unten von links) haben ebenfalls allen Grund zur Freude. Foto: Andreas Kokemoor

Preußisch Oldendorf Pott ist erfolgreichster Züchter

Elf Altzüchter und fünf Jungzüchter haben bei der Schau des Rassegeflügelzuchtvereins Börninghausen (RGZV) ihre Hühner und Tauben präsentiert. mehr...


Der Kinder- und Jugendchor hat mit seinem Musical »Wir zeigen Gesicht« aktuelle Themen aufgegriffen. Foto: Eva Rahe

Preußisch Oldendorf Klare Botschaft für Mitmenschlichkeit

Mit seinem diesjährigen Musical hat der Kinder- und Jugendchor der Kirchengemeinde Preußisch Oldendorf ein klares Signal für mehr Mitmenschlichkeit und gegen rechte Gewalt gesetzt. mehr...


Das erste Hedemer Oktoberfest im Alten Pferdestall von Gut Hollwinkel hat nicht nur bei Birgit Blomenkamp, Isabel Bartling und Elke Titkemeier (von links) für gute Laune gesorgt. 260 Besucher machten den Abend zu einer gelungenen Premiere. Foto: Eva Rahe

Preußisch Oldendorf Dirndl-Premiere in Hollwinkel

Alle Sitzbänke im alten Pferdestall sind bei der Premiere auf Gut Hollwinkel voll besetzt gewesen: 260 Freunde bayerischer Lebensart feierten ihr erstes Okoberfest in Hedem. mehr...


»Die Prinzen« geben am 15. Mai nächsten Jahres ein Konzert in der Dionysius-Kirche in Preußisch Oldendorf. Foto: Arndt Hoppe

Preußisch Oldendorf Der »Adel« kommt in die Dionysius-Kirche

»Die Prinzen« kehren am 15. Mai 2019 nach Preußisch Oldendorf zurück. Dann geben sie ein Konzert in der Dionysius-Kirche. mehr...


Geballte Lebensfreude: 280 Mädchen und Jungen der Grundschule Preußisch Oldendorf haben bei drei Aufführungen ihren großen Auftritt mit dem Zirkus Casselly gehabt. Eine Woche lang haben sie die Darbietungen mit den Artisten erarbeitet. Fotos: Andreas Kokemoor

Preußisch Oldendorf Ein Traum wird wahr

280 Mädchen und Jungen der Grundschule Preußisch Oldendorf haben jetzt Schulnoten der Extra-Klasse erhalten: Applaus, Applaus und noch einmal Applaus. Für ein Wochenende war der Zirkus in der Stadt. Zirkus Casselly bat die Kinder als Stars in die Manege. mehr...


Behördenirrsinn gab es in der DDR und gibt es auch heute. Das Amateur-Kabarett »Die Kaktusblüte« aus Dresden greift in dieser Szene das Dickicht der EU-Förderprogramme auf. Foto: Friederike Niemeyer

Preußisch Oldendorf »Kaktusblüte« sticht nicht immer

Kabarett hat beim Verein Kommunikation und Kultur (KuK) große Tradition. Dieses Mal hat ein Kabarettprogramm sogar die neue Spielzeit eröffnet. mehr...


1 - 10 von 346 Beiträgen