Preußisch Oldendorf / Lübbecke Fichte hat kaum Zukunft am Wiehen

Jürgen Rolfs, Leiter des Bezirksfortamtes Lübbecke-West/Preußisch Oldendorf, und Praktikant Eike Springhorn (links) betrachten einen Kahlschlag auf dem gerade vom Borkenkäfer befallene Fichten gefällt worden sind. Davon gibt es zurzeit extrem viele. Foto: Arndt Hoppe

Förster Jürgen Rolfs betrachtet den Wald in seinem Revier mit Sorge. Die Folgen von Trockenheit und Käferbefall sind dramatisch. Die Fichte wird sich nicht halten können. mehr...

Bürgermeister Marko Steiner (Mitte, von links), Uwe Krabbe sowie Eva Rahe posieren mit vielen Hedemern vor dem Bagger. Foto: Peter Götz

Preußisch Oldendorf Die Bagger können kommen

Großes Interesse seitens der Anwohner hat die Auftaktveranstaltung der „Glasfaser-Offensive“ in der Scheune von Schloss Hollwinkel erfahren. mehr...


Im Zuge des Aldi-Neubaus musste eine alte Linde gefällt werden. Foto:

Preußisch Oldendorf „Falsches Bild erzeugt“

Im Zuge des Aldi-Neubaus auf dem Gelände der ehemaligen Realschule musste ein weiterer Baum gefällt werden. Es handelt sich um eine von zwei großen, alten Linden, die eigentlich stehen bleiben sollten. Jetzt entsteht ein Streit zwischen CDU und SPD. mehr...


Dieses Foto vom Kometen Neowise ist in der Offelter Masch entstanden. Foto: Thomas Kunzemann

Preußisch Oldendorf Komet am Himmel zu sehen

Thomas Kunzemann gelingen tolle Aufnahmen in der Offelter Masch. Der Komet Neowise ist noch einige Tage zu sehen. mehr...


Wie an diesen drei Autos wurden an vielen weiteren Fahrzeugen die Reifen zerstochen. Die ermittelnden Beamten gehen von mehr als 40 Taten aus. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Preußisch Oldendorf „Dreist“: Reifenstecher unterwegs

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag eine Spur der Verwüstung in Preußisch Oldendorf hinterlassen. Nach Angaben der Polizei zerstachen sie scheinbar wahllos an mehr als 40 Autos einen oder mehrere Reifen. mehr...


Ludwig und Heidemarie Klanke aus Preußisch Oldendorf verlangen von der Sparkasse Minden-Lübbecke mehr als 120.000 Euro zurück. Foto:

Preußisch Oldendorf „Wir verlangen 120.000 Euro zurück“

Ist die Familie Klanke aus Preußisch Oldendorf von der Sparkasse Minden-Lübbecke übervorteilt worden? Dieser Vorwurf steht im Raum. Die Klankes berufen sich auf ein Gutachten, nach dem sie für einen Kredit insgesamt mehr als 120.000 Euro zu viel gezahlt haben. Dieses Geld fordern sie jetzt zurück. mehr...


Seit vielen Wochen konnten Besucher die Gutswassermühle in Bad Holzhausen nicht besichtigen. Doch ab dem kommenden Wochenende ist das – natürlich unter Einhaltung eines corona-konformen Hygienekonzeptes – wieder möglich. Foto: Arndt Hoppe

Preußisch Oldendorf Wassermühle öffnet wieder

Nach vielen Wochen des corona-bedingten „Dornröschenschlafs“ ist die Gutswassermühle in Bad Holzhausen wieder für Besucher geöffnet. mehr...


Malea, Jannik und Felix freuen sich auf die Buchstabenrallye, die an diesem Samstag in Bad Holzhausen beginnt. Foto:

Preußisch Oldendorf Wer findet die Buchstaben?

Der Freundeskreis im SuS Holzhausen hat sich wieder etwas einfallen lassen, um seine Mitglieder und den Ort auch in Coronazeiten auf Trab zu halten. Dieses Mal ist es eine Ferienrallye. mehr...


Konrektor Christoph Dietrich am Ende der Abschiedsfeier: Zu den Geschenken gehörte ein für ihn gestaltetes Buch. „Ich werde es mit einem Wein und einem Taschentuch lesen“, sagte er. Foto:

Preußisch Oldendorf „Die Jahre hier waren Sahnehäubchen“

„Ich werde die Zeit nicht vergessen“. Mit diesen Worten verabschiedete sich der Konrektor der Sekundarschule Preußisch Oldendorf, Christoph Dietrich, am letzten Schultag vor den Sommerferien in den Ruhestand. mehr...


101 - 110 von 1021 Beiträgen