Die Aufteilung der Corona-Fallzahlen im Kreis Minden-Lübbecke. Foto:

Kreis Minden-Lübbecke Corona: Neue Öffnungszeiten im Diagnose- und Behandlungszentrum – 386 gezählte Fälle

Die Kreisverwaltung Minden-Lübbecke hat bekannt geben, dass das Diagnose- und Behandlungszentrum am Johannes-Wesling-Klinikum neue Öffnungszeiten hat. Zudem wird die Kreisverwaltung bis zum 3. Mai weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben. mehr...


Mit einer neuen Lichtzeichenanlage sowie Halbschranken ist der Bahnübergang an der Rathausstraße nach modernen Sicherheitsvorgaben ausgestattet worden. Foto: Silke Birkemeyer

Preußisch Oldendorf Es fehlt nur noch das Okay

Es ist schon einiges passiert am Bahnübergang an der Rathausstraße in Preußisch Oldendorf. Neuer Straßenbelag, neue Lichtzeichen, neue Halbschranken. Das Wichtigste allerdings fehlt noch – die Abnahme. mehr...


Die Fallzahlen im Mühlenkreis. Foto:

Kreis Minden-Lübbecke Insgesamt 382 bestätigte Corona-Fälle im Mühlenkreis

Die Verwaltung des Kreises Minden-Lübbecke hat die aktuellen Zahlen zum Coronavirus bekannt gegeben. Demnach sind bislang insgesamt 382 Menschen nach einem Labortest positiv getestet worden. 248 Menschen sind wieder genesen, drei Personen sind bislang an dem Virus gestorben. mehr...


Staubwolken steigen zum Himmel als der Bagger eine Decke in der ehemaligen Realschule abreißt. Foto: Silke Birkemeyer

Preußisch Oldendorf Realschule wird abgerissen

Ein Berg von Tischen und Stühlen auf dem Schulhof der alten Realschule hat in den vergangenen Wochen manchen Preußisch Oldendorfer animiert, Abschiedsfotos zu machen. Mit den jetzt begonnenen Abbrucharbeiten verschwindet das Gebäude nun von Tag zu Tag ein Stück mehr. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kreis Minden-Lübbecke Neue Zählweise: 376 laborbestätigte Corona-Fälle im Mühlenkreis

Die Übersicht der Corona-Fälle im Kreis Minden-Lübbecke hat sich etwas verändert: Ab sofort werden nämlich nur noch die durch Labortest bestätigten Fälle bekannt gegeben. Insgesamt sind nach dieser Zählweise nun 376 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. mehr...


5. Januar 2020: Die Feuerwehr hat in Preußisch Oldendorf ein Zelt über der erschossenen Frau aufgestellt. Foto: Althoff

Preußisch Oldendorf/Bielefeld Mordmotiv „Ansehensverlust”?

Mit einem Schuss in den Rücken hatte ein Mann im Januar seine Ehefrau in Preußisch Oldendorf (Kreis Minden-Lübbecke) auf offener Straße getötet. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft Bielefeld Anklage gegen den 59-Jährigen erhoben – wegen Mordes „aus niederen Beweggründen”. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kreis Minden-Lübbecke Ruhige Entwicklung bei den Corona-Fallzahlen

Auch nach dem Osterwochenende bleibt die Entwicklung bei den neuen Corona-Infizierungen im Mühlenkreis ruhig. Landrat Dr. Ralf Niermann lobt das vorbildliche Verhalten im Kreis. Aktuell gibt es 488 bestätigte Infektionen, 286 Personen sind wieder genesen. mehr...


Baumpfleger und Höhenkletterer Heiko Voß befreit Kater Rico aus seiner Notlage. In zwölf Metern Höhe bekommt der Kater erst einmal ein paar Leckerlis und dann geht’s nach unten. Foto: Eva Rahe

Preußisch Oldendorf/Stemwede Katze aus zwölf Metern Höhe gerettet

Baumkletterer Heiko Voß ist am Ostermontag zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen worden. Kater Rico hatte sich in Hedem in einer alten Eiche in eine ausweglose Lage gebracht. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Kreis Minden-Lübbecke 463 Menschen im Mühlenkreis positiv getestet

Die Kreisverwaltung hat die neuen Corona-Fallzahlen bekanntgegeben. Demnach gibt es 463 bestätigte Corona-Infektionen. 235 Menschen sind wieder genesen, drei verstorben. mehr...


111 - 120 von 937 Beiträgen