Preußisch Oldendorf 20 Brände und ein Drogenlabor

Für besonders viele Einsatzstunden für die Feuerwehrkameraden im vergangenen Jahr zeichnet das im Eggetal entdeckte Drogenlabor verantwortlich. Foto: Arndt Hoppe/Archiv

Die Dienstversammlung der Preußisch Oldendorfer Wehren kann nicht stattfinden, also entschloss sich die Wehrleitung, die Feuerwehrbilanz für 2019 im Haupt- und Finanzausschuss der Stadt vorzustellen. mehr...

Symbolbild. Foto: dpa

Kreis Minden-Lübbecke Tönnies-Mitarbeiter aus dem Mühlenkreis in Quarantäne

Auch im Kreis Minden-Lübbecke sind Mitarbeiter der Firma Tönnies ermittelt worden. Sie stehen bereits unter Quarantäne. Aktuell gibt es jedoch nur insgesamt sechs Corona-Infizierte im Mühlenkreis. mehr...


Versammlungsleiterin Marlotte Oestreich gratuliert Marvin Schrodke zu seiner jetzt offiziellen Kandidatur um das Bürgermeisteramt in Preußisch Oldendorf. Foto:

Preußisch Oldendorf „Es ist Zeit für einen Wandel“

Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins in Preußisch Oldendorf haben nicht nur die Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt, sondern auch ihrem Bürgermeisterkandidaten Marvin Schrodke den Rücken gestärkt. mehr...


5. Januar: Spurensicherung auf dem Markt in Preußisch Oldendorf. Eine 54-jährige Frau ist offenbar von ihrem getrennt lebenden Ehemann erschossen worden. Foto: Christian Althoff

Preußisch Oldendorf Mord auf dem Markt vor Gericht

Vor dem Bielefelder Landgericht beginnt am Montag, 22. Juni, der Prozess gegen einen 59-jährigen Preußischer Oldendorfer. Er steht unter Mordverdacht. mehr...


Die heimischen Künstler Rainer Ern (von links), Ria Knappschild und Bahadir Gür zeigen an diesem Wochenende ihre Kunstwerke auf Hof Kampschäfer in Bad Holzhausen. Foto: Silke Birkemeyer

Preußisch Oldendorf Erleben und genießen

Skulpturen, Installationen und Bilder regionaler Künstler sind an diesem Wochenende, 20. und 21. Juni, in einer Ausstellung der besonderen Art zu sehen. Anne-Schulze Lammers organisiert bereits seit acht Jahren Kunst- und Musikevents auf ihrem Hof in Bad Holzhausen. mehr...


Fairtrade-Produkte sind seit vielen Jahren im Handel erhältlich. Eine Kommune kann, wenn sie gewisse Kriterien erfüllt, das Siegel „Fairtrade Town“ bekommen. Dieser Initiative will sich jetzt auch die Stadt Preußisch Oldendorf anschließen. Foto: dpa

Preußisch Oldendorf Stadt setzt auf „Fairtrade“

Die Stadt Preußisch Oldendorf beteiligt sich zunächst für zwei Jahre an der internationalen Kampagne „Fairtrade Towns“. mehr...


Seit Jahren in der Diskussion, aber noch unberührt: die für den neuen Sportplatz vorgesehene Fläche zwischen dem Sportplatz am Offelter Weg (links) und der Sekundarschule. Über das Thema ist jetzt ein heftiger politischer Streit entbrannt. Foto:

Preußisch Oldendorf „Das ist schlechter politischer Stil“

Die Diskussion um den möglichen Bau eines zusätzlichen Sportplatzes in Preußisch Oldendorf entwickelt sich mehr und mehr zu einem Politikum – jetzt auch mit personellen Konsequenzen. mehr...


Der Wiehenturm war Thema im Bauausschuss. Foto: Eva Rahe

Preußisch Oldendorf Turm erhält neue Spitze

Die Preußisch Oldendorfer Politik hat sich dafür entschieden, den Wiehenturm nicht nur zu sanieren, sondern auch etwas zu erhöhen. mehr...


Der Eichenprozessionsspinner ist zurück in Preußisch Oldendorf, genauer gesagt in Getmold. Die Nester sind an der Ecke Kanalweg/Hafenstraße aufgefallen. Foto: Eva Rahe

Preußisch Oldendorf Eichenprozessionsspinner ist zurück

Der Eichenprozessionsspinner ist zurück in Preußisch Oldendorf, genauer gesagt in Getmold. Gab es im vergangenen Jahr ein einzelnes kleines Nest, so sind in diesem Jahr gleich mehrere Bäume betroffen. mehr...


121 - 130 von 1021 Beiträgen